Mein Flug wurde umgeleitet. Welche Dokumente muss ich einreichen, um meinen Anspruch geltend zu machen?

Die allgemeine Regel lautet: Dokumentieren Sie so viel Sie können. Denken Sie daran, dass bei einem umgeleiteten Flug der Fokus darauf liegt, wie Sie tatsächlich vom ungeplanten, umgeleiteten Flughafen zu Ihrem endgültigen, geplanten Ziel reisen.

Dies kann eine Reise an sich sein, entweder per Bus, Bahn, Flugzeug oder sogar per Schiff. Für eine erfolgreiche Reklamation eines umgeleiteten Fluges ist es wichtig, mindestens die folgenden Ereignisse und Fakten zu dokumentieren:

  • Tatsächliche Ankunftszeit am umgeleiteten Flughafen, Name und/oder Code (z.B. JFK) des betreffenden Flughafens.
  • Irgendein Grund, warum der Flug umgeleitet wurde.
  • Die Art des Transports vom umgeleiteten Flughafen zum geplanten Zielort, z.B. Bus, Bahn, Auto, Schiff. Behalten Sie Tickets, Gutscheine und dergleichen.
  • Die tatsächliche Ankunftszeit an Ihrem endgültigen, geplanten Zielort.