Was sind Betreuungsleistungen im Rahmen der Fluggastrechteverordnung (EG) 261/2004?

Neben der Ausgleichszahlung müssen Fluggesellschaften im Fall einer Flugunregelmäßigkeit auch Betreuungsleistungen anbieten. Die Betreuungspflicht besteht unabhängig davon, ob die Airline sich mit außergewöhnlichen Umständen von der Zahlung der Ausgleichsleistung entlasten kann. Die Fluggesellschaft muss Ihnen demnach auch dann Betreuungsleistungen zur Verfügung stellen, wenn der Flug zum Beispiel aufgrund eines Streiks oder widriger Wetterbedingungen verspätet ist bzw. annulliert wurde oder Sie als Passagier von einer Überbuchung betroffen sind.
.
Folgende Leistungen sollte die Airline Ihren Passagieren im Falle einer Flugunregelmäßigkeit kostenfrei anbieten:

  • Mahlzeiten und Erfrischungen im angemessenen Verhältnis zur Wartezeit
  • Zwei Telefonanrufe
  • Hotelunterbringung (falls ein Aufenthalt über Nacht notwendig wird)
  • Beförderung zur Hotelunterbringung und zurück zum Flughafen

Ab welchem Zeitpunkt Fluggäste Anrecht auf Betreuungsleistungen haben ist abhängig von der Flugdistanz:

Bei einer Flugstrecke unter 1500 km haben Passagiere bereits ab 2 Stunden Verzögerung Anspruch auf Betreuung, bei einer Distanz zwischen 1500 und 3500 km ab 3 Stunden und bei einer Distanz über 3500 km ab 4 Stunden.

Werden die Betreuungsleistungen nicht von der Fluggesellschaft erbracht, sollten die Passagiere die Belege für die Auslagen sammeln und gut aufbewahren um diese dann nachträglich bei der Airline geltend zu machen. Hierbei unterstützt refund.me Sie natürlich gerne. Wir helfen Ihnen, neben Ihrem Anspruch auf die Ausgleichszahlung, auch eine Rückerstattung Ihrer Auslagen für die Verpflegung am Flughafen während der Wartezeit, für Hotelübernachtungen bei Verspätungen auf den nächsten Tag und für Ersatzflüge einzufordern (Betreuungs- und Unterstützungsleistungen).

Sichern Sie jetzt Ihre Entschädigung!

Kein rechtliches Risiko für Sie, wir kümmern uns.

Nur bei Erfolg erhalten wir eine Provision* von 29 % (25 % Erfolgshonorar zuzüglich Mehrwertsteuer).

HINWEIS: Wir prüfen zunächst jeden neuen Fall nach EU-Gesetz. Wenn es hier kein positives Ergebnis gibt, prüfen wir auch nach den Passagierflugrechtsgesetzen von Kanada, Indien, der Türkei, Ukraine.