Flugplanänderung mehr als zwei Wochen vor Abflug. Bin ich anspruchsberechtigt?

Ich wurde mehr als zwei Wochen vor Abflug darüber informiert, dass es eine Änderung des Flugplans gab. Bin ich anspruchsberechtigt?
Nein! Jede Änderung der Flugzeit oder Streichung eines Fluges in einem Zeitraum von mehr als zwei Wochen vor dem geplanten Abflug ist gemäß der EU-Regulation 261/2004 NICHT anspruchsberechtigt.
Damit wurde den Airlines ein sehr großer Spielraum gewährt, um Umbuchungen/Streichungen vorzunehmen, die keine Ansprüche nach der Fluggastrechte-Verordnung 261/2004 auslösen.