refund.me_Back-Button-white-27

Flugverspätung am Flughafen Kopenhagen-Kastrup

refundme_Eve_KV01-2C141x160

Haben Sie eine Flugverspätung am Kopenhagen-Kastrup erlebt, dann prüfen Sie hier Ihren Entschädigungsanspruch.

Der Flughafen Kopenhagen-Kastrup stellt für den nordeuropäischen Raum den größten Knotenpunkt dar. Tagtäglich werden riesige Passagiermengen abgefertigt. Da verwundert es nicht, dass der Flugverkehr nicht immer hundertprozentig nach Plan funktioniert. Flugverspätungen und -ausfälle werden Reisende ab und zu länger als geplant auf dem Flughafengelände festhalten.

Kleine Stadt, großer Flughafen: Mit drei Terminals sowie drei Start- und Landebahnen bedient der Flughafen Kopenhagen-Kastrup 21,5 Millionen Passagiere pro Jahr. Damit rangiert er unter den skandinavischen Airports der Größe nach auf Platz eins. SAS Scandinavian Airlines, Transavia Denmark, Norwegian Air Shuttle und weitere Gesellschaften nutzen ihn als ihr Drehkreuz.

Bescheidener Start – rasante Entwicklung

Dabei hat der internationale Verkehrsflughafen der dänischen Hauptstadt einmal klein angefangen: Er wurde als einer der ersten privaten Flughäfen der Welt 1925 mit einer Graspiste als Start- und Landebahn eröffnet. Doch im Laufe der Jahre entwickelte er sich rasant: 1948 zählte der Kopenhagener Airport bereits150 Starts und Landungen und 3000 Passagiere täglich. Und auch weiterhin schossen die Zahlen nach oben: Im Jahr 2000 wurden über 20 Millionen Passagiere abgefertigt. Für das Jahr 2014 konnte sich der Flughafen Kopenhagen 251.799 Flugbewegungen auf sein Konto schreiben.

Bis zu 600 € Entschädigung sichern.

Kein Risiko für Sie.
25 % Provision für uns
nur bei Erfolg!

zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer

Bei Flugverspätungen in Zürich die Nerven bewahren!

Kopenhagen-Kastrup

Lars Plougmann / Wikipedia – Copenhagen Airport

Flugverspätungen nutzen – mehr vom Land kennenlernen

Nur acht Kilometer liegt der internationale Verkehrsflughafen Kopenhagen-Kastrup vom Zentrum der Hauptstadt entfernt. Da lässt sich im Falle einer nicht ganz so zeitintensiven Flugverspätung durchaus ein kleiner Stadtbummel einschieben. Kopenhagen-Kastrup ist zugleich eine wichtige Station für den dänisch-schwedischen Zugverkehr. In nur fünf Stunden Zugfahrt können Reisende die schwedische Hauptstadt Stockholm, ein kreatives Zentrum skandinavischer Lebensart, erreichen. Vielleicht eine Option bei einem Flugausfall? Egal ob Flugverspätung oder -ausfall – Passagiere sollten ihre gute Laune nicht verlieren und einfach das Beste aus der Situation machen. Statt sich zu ärgern, lieber die Vorkommnisse genau für den Entschädigungsanspruch dokumentieren!

Ihre Flugverspätung am Flughafen:

Daten zum Kopenhagen-Kastrup

Kenndaten
IATA-Code CPH
ICAO-Code EKCH
Basisdaten zum Flughafen
Eröffnung 1925
Betreiberfirma Copenhagen Airports A/S
Fläche 1100 ha
Terminals 3
Passagiere 25.627.093 (2014)
Luftfracht 360.990 t (2013)
Flugbewegungen 251.799 (2014)
Kapazität (PAX pro Jahr)
Beschäftigte 23.000
Verkehrsanbindung
Entfernung zum Stadtzentrum 8 km von Kopenhagen entfernt
Bahn/Öffentliche Verkehrsmittel Bahnhof Kobenhavens Lufthavn, Kastrup

Wann habe ich
das Recht auf eine
Entschädigungsleistung?

Nach der EU-Verordnung 261/ 2004 steht Flugpassagieren bei Verspätungen und Ausfällen von Flügen eine Entschädigung zu. Gleiches gilt bei Überbuchungen und Annullierungen.

Unter welchen Voraussetzungen gilt der Entschädigungsanspruch?

Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten:

  1. Sie sind mit einer beliebigen Airline (auch Nicht-EU) von einem Flughafen innerhalb Europas aus abgeflogen oder
  2. Sie sind mit einer europäischen Airline an einem Flughafen innerhalb Europas angekommen
  3. Ihr Flug hat sich um mindestens drei Stunden verspätet
  4. Ihr Flug ist ausgefallen
  5. Ihr Flug war von Überbuchung betroffen. Deshalb konnten Sie kurzfristig keinen Platz mehr erhalten
  6. Sie haben Ihren Anschlussflug verpasst. Aus diesem Grund haben Sie Ihren Zielflughafen mit wenigstens drei Stunden Verspätung erreicht

Wer kann einen Entschädigungsanspruch geltend machen?

Das Recht auf Entschädigung kann jeder Mensch auf dieser Welt für sich in Anspruch nehmen. Er muss kein Bürger der EU sein. Das einzige Kriterium besteht darin, dass eine oder mehrere der oben aufgeführten Voraussetzungen erfüllt sein müssen. Vielleicht sind Ihnen andere Fluggäste bekannt, die innerhalb der letzten drei Jahre Schwierigkeiten mit einem Flug hatten? Wir freuen uns, wenn wir auch Ihren Bekannten helfen könnten.