LOT Entschädigung

Sie befinden sich hier:
Prüfen Sie Ihren Flug gratis
Jetzt Anspruch prüfen!

Flugverspätung oder Flugausfall auf Ihrer Reise mit der polnischen Airline LOT – nutzen Sie Ihr Recht auf Entschädigung

Auch wenn Polskie Linie Lotnicze LOT S.A., kurz LOT, nach einer Leserumfrage des britischen Magazins „Business Traveller“ langjährig die beste Fluglinie in Mittel- und Osteuropa war, haben Sie persönlich Unannehmlichkeiten mit der polnischen Airline erfahren müssen. Ihr Reiseziel mit der Fluggesellschaft konnten Sie erst nach zähen 3 Stunden Wartezeit erreichen oder Ihr Flug wurde sogar komplett annulliert und jetzt suchen Sie einen Weg, an Ihre rechtmäßige Entschädigung zu kommen. Dabei können wir Ihnen helfen! Unsere Reiserechtsexperten bei refund.me kennen sich bestens aus und helfen Ihnen auf Basis des europäischen Fluggastrechts Ihre Entschädigungszahlungen sowie die Ihrer mitreisenden Familie einzuholen. Das können pro Person bis zu 600 Euro sein. Bisher wussten Sie vielleicht nicht, dass das europäische Fluggastrecht Ihr Recht auf Entschädigung bei verspäteten bzw. annullierten Flügen unter bestimmten Voraussetzungen regelt. Daher informieren wir Sie hier bei refund.me umfassend darüber. Empfehlen Sie uns weiter – denn sicher haben auch Freunde und Bekannte solche Unannehmlichkeiten während Urlaubsreisen schon erleben müssen und haben ebenso das Gefühl, dass ihnen Schadenersatz zustehen könnte. Ob das der Fall ist, wissen Sie schnell, mit Hilfe des refund.me-Anspruchsrechners.

RFM, bad flights-16

Es ist ganz leicht: Sie halten einfach die Flugnummer des entsprechenden Fluges mit LOT bereit und wir führen Sie Schritt für Schritt durch die zu tätigen Eingaben. Unser Anspruchsrechner vergleicht daraufhin Ihre eingegebenen Daten in unserem System und wir prüfen, ob Sie als Fluggast Ihr Recht auf Entschädigung nach EU-Fluggastrechteverordnung (EG) Nr. 261/2004 geltend machen können.

In welchen Fällen Sie als Fluggast ein Anrecht auf Schadensersatzleistungen durch die Airline LOT haben, ist in der „Verordnung (EG) Nr. 261/2004 des Europäischen Parlaments und des Rates über eine gemeinsame Regelung für Ausgleichs- und Unterstützungsleistungen für Fluggäste im Fall der Nichtbeförderung und bei Annullierung oder großer Verspätung von Flügen“ genau geregelt. Halten Sie also Ihre LOT-Flugnummer bereit und prüfen Sie Ihren Anspruch jetzt bei refund.me kostenfrei.

LOT

Ihren Anspruch auf Entschädigungszahlung mit refund.me durchsetzen 

Herzlichen Glückwunsch, Ihre von refund.me geprüften Daten haben ergeben, dass Sie einen Anspruch auf Entschädigungszahlung seitens der Fluggesellschaft LOT haben. Dann kann es jetzt losgehen und wir können für Sie tätig werden. Um Ihnen den Fortgang der bevorstehenden Schritte so angenehm und entspannt wie nur möglich zu gestalten, raten wir Ihnen, sich vertrauensvoll an die Reiserechtsexperten bei refund.me zu wenden. Das Know-How unserer Spezialisten für Ihr Entschädigungsanrecht stellen wir Ihnen gern zur Verfügung! Sie beauftragen und bevollmächtigen uns mit der Durchsetzung Ihres Anspruchs als Fluggast von LOT und wir setzen Ihr Recht auf Ausgleichsleistungen erfolgreich durch. Der Wirkungsgrad unserer Arbeit reicht dabei von der einfachen Einforderung der Ausgleichszahlungen bis hin zu einer möglichen gerichtlichen Durchsetzung. Denn wir lassen nichts unversucht, um Ihre Zahlungen für Sie einzuholen! Ihr Vorteil dabei: Sie müssen sich um nichts kümmern, denn wir übernehmen einfach alles für Sie und setzen uns für Ihre Rechte ein. Wir halten Sie aus den Abläufen der Auseinandersetzung mit der polnischen Fluglinie heraus. Als Richtlinie kann man sagen, dass dieses Verfahren zwischen einem und drei Monaten dauert, außer es sollte zu einem Gerichtsverfahren kommen – dann kann es in einzelnen Fällen etwas länger dauern, bis Sie über Ihre Schadenersatzzahlungen verfügen können.

Wir lassen auf jeden Fall nichts unversucht, Ihr gutes Recht auf Entschädigung bei LOT nach der EU-Verordnung (EG) Nr. 261/2004 einzuholen und gehen sogar bis vor den Europäischen Gerichtshof für Sie.

Sobald Ihre Entschädigungssumme bei uns eingetroffen ist, erhalten Sie Ihre Wiedergutmachung von refund.me. Dafür überlassen Sie uns für unseren Aufwand 29,75% (= 25% Erfolgshonorar zzgl. MwSt.) Ihrer erhaltenen Ausgleichszahlung. Sollte der wenig wahrscheinliche Fall eintreten, dass Ihre Ansprüche nicht umgesetzt werden konnten, sind unsere Arbeit und unser Rund-um-Service komplett gratis für Sie! Es besteht für Sie daher kein finanzielles Risiko. Und außerdem sparen Sie sich viel Zeit und noch mehr Nerven.

LOTDas steht Ihnen bei einer Flugverspätung zu:

  • Ab 2 Stunden Verspätung muss die Airline Ihnen Versorgungsleistungen, also Snacks und Getränke bereitstellen.
  • 3 Stunden Verspätung haben Sie einen Anspruch auf Entschädigung.
  • 250 EUR bis 600 EUR stehen jedem betroffenen Passagier zu.
  • Auch bei Pauschalreisen stehen Ihnen Entschädigungszahlungen zu.

LOTDas müssen Sie bei einer Flugverspätung tun:

  • Lassen Sie sich die Flugverspätung von einem Mitarbeiter der Fluggesellschaft, mit Namen und Unterschrift bestätigen. Notieren Sie den Grund, den Ort und die Uhrzeit.
  • Bitte sammeln Sie Rechnungen, Tickets und machen Sie Beweisfotos, beispielsweise von der Anzeigetafel.
  • Nehmen Sie Kontakt zu Mitreisenden auf und tauschen Sie Kontaktdaten aus.
  • Nutzen Sie den refund.me-Service, um Ihren Anspruch auf Entschädigung einzufordern.

refund.me Hinweis für Flüge mit LOT

Viele Passagiere sind der Meinung, dass ein Entschädigungsanspruch nur greift, wenn das Flugticket entsprechend zu einem regulären Preis gebucht wurde oder aber abhängig von der Art der Flugreise ist, und bei bestimmten Buchungen, wie zum Beispiel Geschäfts- oder Pauschalreisen nicht gilt. Vielen Flugkunden ist nicht klar, dass die Höhe des Schadensersatzes für Flugverspätungen oder Annullierungen komplett unabhängig des von Ihnen geleisteten Ticketpreises ist. refund.me kann Sie da ganz und gar beruhigen: Es kann vorkommen, dass die Entschädigungszahlungen weitaus höher ausfallen als die ursprünglichen Kosten der von Ihnen gebuchten Flugkarte. Daher gilt: Unabhängig wie preiswert Sie Ihr Flugticket erstanden haben, das Fluggastrecht gilt auch in Ihrem Fall. Das Geld in Form einer Ausgleichsleistung, das Ihnen zusteht, ist allein davon abhängig, ob Sie ein gültiges Flugticket besitzen und als Fluggast Ihren Verpflichtungen entsprochen haben. War das der Fall und Sie haben darauf geachtet, neben Ihrem Flugticket entsprechend gültige und geforderte Reisedokumente mitzuführen, waren pünktlich beim Check-in und am Gate kurz vor dem angegebenen Abflug und es sind trotzdem Schwierigkeiten wie Verzögerungen oder etwa eine Annullierung bei Ihrem Flug mit LOT aufgetreten, regelt die EU-Verordnung (EG) Nr. 261/2004 alles Weitere für Sie.

Sonderfälle der EU-Verordnung 261/2004

Natürlich kann es auch hier zu Sonderfällen kommen, in denen Ihr Recht auf Schadensersatz auch laut EU-Verordnung nicht greift.
Sie erhalten zum Beispiel keine Entschädigungsleistungen, wenn Sie etwa als Mitarbeiter der polnischen Airline zu einem nicht öffentlichen Tarif oder sogar kostenlos fliegen konnten. Auch Reisebüroangestellte bekommen manchmal stark vergünstigte Flüge, für die das Anrecht auf Schadensersatz für Verspätungen oder Annullierungen nicht greift. Die EU-Verordnung 261/2004 gilt auch dann nicht, wenn Sie wie schon angesprochen als Fluggast nicht Ihren Pflichten nachkommen konnten.

Neben der Gültigkeit des Tickets ist das pünktliche Eintreffen im Check-in-Bereich wichtig. LOT gibt auf der Webseite hierzu an, dass man vor innerländischen, polnischen bzw. europäischen Flügen 2 Stunden vor Abflugzeit zum Check-in einzutreffen hat, vor Flügen in die USA, Kanada und China sogar 3 Stunden und von Flügen von Warschau sogar 23 Stunden vor der geplanten Abfahrtszeit. Bitte bedenken Sie, dass Sie diese Zeiten stets in Ihre zeitliche Planung einbeziehen.

Zu Ihren persönlichen Pflichten als Fluggast gehört ebenso das rechtzeitige Eintreffen zum Abflug am Gate sowie das Mitführen persönlicher Reisedokumente. Bedenken Sie bitte auch, dass außer einem erforderlichen Personalausweis für die Einreise in Schengen-Länder beziehungsweise einem Reisepass für alle Nicht-Schengen-Länder, je nach Zielland eventuelle Visadokumente erforderlich sein können. Erkundigen Sie sich daher vor Ihrem Abflug nach den jeweiligen Einreisebestimmungen Ihres Reiselandes. Auf der Website der Fluglinie LOT können Sie entsprechende Informationen dazu finden: www.lot.com.

Ebenso greifen die EU-Richtlinien nicht, sobald außergewöhnliche Umstände auftreten, für die die Airlines nicht verantwortlich gemacht werden können. Bei diesen außergewöhnlichen Umständen kann es sich zum Beispiel um Wetterbedingungen wie Aschewolken von ausbrechenden Vulkanen, Nebel oder auch verkehrsbedingte Phänomene wie Stau im Flugkorridor handeln. Ein Streik des Flugpersonals zählt hier in manchen Fällen ebenfalls dazu, es sei denn der Streik hält schon eine gewisse Zeit an und die Airline hätte in Anbetracht dessen entsprechende Vorkehrungen für einen Ersatztransport treffen können. Grundsätzlich ist es aber wichtig zu wissen, dass nicht für jede Verzögerung mit LOT auch Erstattungsansprüche bestehen müssen. Um das in Ihrem Einzelfall zu klären, helfen unsere Reiserechtsspezialisten bei refund.me.

Vielleicht überlegen Sie ja auch, Ihre Wiedergutmachungszahlungen selbst auf eigene Faust oder mit einem persönlichen Anwalt gegenüber der Airline geltend zu machen. Wir geben dazu nur zu bedenken, dass der enorme zeitliche und emotionale Aufwand und die unter Umständen hohen Kosten der Durchsetzung auf eigene Verantwortung mit oder ohne anwaltliche Unterstützung viele andere Reisende abschrecken, ihre rechtmäßige Entschädigung einzufordern. Viele lassen sich zu Recht von dem Gedanken entmutigen, gegen eine Airline zu klagen, die mit Sicherheit hoch spezialisierte Anwälte beschäftigt, die jeden denkbaren Trick auf Lager haben, Fluggäste um ihre Entschädigung zu bringen. Jährlich verzichten somit schließlich doch tausende Fluggäste auf eine angemessene Entschädigung für verspätete Flüge auf ihrer Reise und lassen sich insgesamt betrachtet 18 Millionen Euro Schadensersatzzahlungen von den Fluggesellschaften entgehen.

Lassen Sie sich nicht von einer angenommenen Aussichtslosigkeit bei der Durchsetzung Ihrer Ausgleichsleistungen von LOT einschüchtern und nutzen Sie Ihre Chance, Ihre Zahlungen durch refund.me zu erhalten. Unsere hoch erfahrenen Spezialisten für Reiserecht wissen worauf es bei den großen Fluggesellschaften ankommt und setzen alles daran, Ihren rechtmäßigen Anspruch und damit Ihr gutes Recht geltend zu machen. Und vergessen Sie nicht: Sie zahlen nur im Erfolgsfall! Nämlich nur dann, wenn Sie Ihre ersehnten Ausgleichszahlungen in den Händen halten und in keinem anderen Fall. Unser Service ist für Sie komplett risikofrei!   

Ansprüche, wenn sich Ihr Flug verspätet

Verzögert sich Ihr Flug stehen Ihnen ab 2 Stunden Wartezeit von LOT bereitgestellte Snacks und Getränke zu. Ab einer Wartezeit von 3 Stunden haben Sie bereits einen Anspruch auf eine Entschädigung von 250 EUR bis 600 EUR, je nach Verspätungsdauer und Flugstrecke: 

  • bis 1500 km Flugdistanz 250 Euro Entschädigung
  • von 1500 km bis 3500 km Flugroute 400 Euro Schadenersatz
  • bei Flugentfernungen von über 3500 km 600 EUR Wiedergutmachung

Was ist in der Situation eines verspäteten Fluges konkret zu tun?

  • Sammeln Sie alle Belege
    • Belege über Kosten von Verpflegung, Hotelübernachtungen oder in anderen Unterkünften, Taxifahrten etc. – heben Sie alles sorgfältig auf. Später dienen diese wichtigen Unterlagen als Beweismittel Ihrer Situation.
  • Dokumentieren Sie Ihre augenblickliche Situation
    • Nehmen Sie Fotos auf! Dokumentieren Sie alles, das Ihnen als Beweis und Darstellung Ihrer Misere als wichtig erscheint. Dazu gehört zum Beispiel die Anzeigetafel oder per Audio-Aufnahme auch die Durchsagen im Terminal.
    • Notieren Sie sich Zeit und den angegebenen Grund der Verspätung.
  • Tauschen Sie sich mit weiteren Fluggästen aus und teilen Sie Kontaktdaten. Es kann manchmal wichtig sein als Gruppe aufzutreten und auch im Nachhinein noch die Möglichkeit zu haben, sich gegenseitig erreichen und austauschen zu können.
  • Lassen Sie sich die Verspätungen schriftlich bestätigen
    • Die freundlichen Mitarbeiter von LOT werden Ihnen die Verspätung gern schriftlich.

Ansprüche, wenn Ihr Flug komplett ausfällt, weil er annulliert wurde

Flugdistanz bis 1.500 km

  • Alternativflug mit max. 2 Stunden Delay: 125 Euro
  • Ansonsten: 250 Euro

Flugentfernung von 1.500 km bis zu 3.500 km

  • Ersatzflug mit max. 3 Stunden Verspätung: 200 Euro
  • Ansonsten: 400 Euro

Flugroute über 3.500 km innerhalb der EU

  • Alternativer Flug mit max. 4 Stunden Verzögerung: 200 Euro
  • Ansonsten: 400 Euro

Flugstrecke über 3.500 km außerhalb der EU

  • Ersatzflug mit max. 4 Stunden Verspätung: 300 Euro
  • Ansonsten: 600 Euro

Zusätzlich zu diesen Entschädigungssummen können weitere Ausgleichszahlungen kommen. Zum Beispiel für Unterbringung, Transfers und alternative Flüge werden häufig noch zusätzliche Erstattungen gezahlt. Und ab 2 Stunden Wartezeit stehen Ihnen Versorgungsleistungen in Form von Getränken und Snacks zu. Nehmen Sie daher Ihr Recht auf Schadensersatz wahr!

Ihr Anspruch, wenn Sie einen Anschlussflug verpasst haben

 Ein verpasster Anschlussflug ist rechtlich gesehen eine Verspätung. Damit gelten exakt die gleichen Gesetze wie bei einer Flugverspätung. Hier wird die Ihnen zustehende Ausgleichsleistung für die Verspätung Ihres Fluges mit LOT so berechnet, dass nicht die Wartezeit zählt, die bei der Zwischenlandung entstanden ist, sondern die gesamte Verspätung am Zielflughafen. Auch hier stehen Ihnen schon ab 2 Stunden Wartens Versorgungsdienstleistungen in Form von Snacks und Getränken zu. Die Airline ist daneben auch verpflichtet, für eine möglichst zeitnahe Weiterbeförderung in Form eines Ersatzflugs oder einer alternativen Beförderung zu sorgen. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass Sie die Teilstrecken alle bei LOT gebucht haben und nicht bei einer anderen Fluggesellschaft.

Wenn Sie Ihre Teilstrecken bei verschiedenen Fluggesellschaften gebucht haben

In diesem Fall haben Sie leider keinen Anspruch auf Versorgung oder Weiterbeförderung. Sollten Sie nämlich Teilstrecken bei mehreren Airlines gebucht haben, handelt es sich rechtlich nicht um Anschlussflüge, sondern um jeweils einzelne Strecken. Somit ist keine der involvierten Airlines zu Versorgungsleistungen oder einer Zahlung der pauschalen Schadensersatzzahlung verpflichtet. Zum Beispiel dann, wenn sich der erste Flug unter 2 Stunden verspätete und der zweite Flug nicht als Anschlussflug gebucht wurde bzw. bei einer anderen Fluggesellschaft. Im äußersten Fall würde dann das Ticket für den zweiten Flug einfach verfallen. Laut der EU-Verordnung (EG) Nr. 261/2004 ist für eine Entschädigungszahlung auch bedeutend, dass es sich um Flüge handelt, die entweder in Europa starten oder landen. Zusätzlich müssen die Airlines, die in der EU landen, ihren Geschäftssitz in der Europäischen Union haben.

Was ist in der Situation von verpassten Anschlussflügen konkret zu tun?

Der refund.me-Tipp für Ihre Fluggastrechte:

Gehen Sie lieber kein Kostenrisiko ein, auch wenn es bei der Buchung preiswerter erscheint, verschiedene Zwischenstrecken bei unterschiedlichen Fluglinien zu buchen. Denn damit können erhebliche Risiken verbunden sein, wenn Sie später bei Problemen wie Verspätungen oder Annullierung deswegen rechtlich nicht vollständig abgedeckt sind. Buchen Sie daher besser die gesamte Strecke bei einer Fluggesellschaft. So können Sie beruhigt sein, dass Sie bei Schwierigkeiten auf den einzelnen Teilstrecken vollständig rechtlich abgesichert sind.

refund.me verhilft Ihnen zu Ihrer rechtmäßigen Entschädigung für Flugverspätung, Überbuchung oder Annullierung von LOT-Flügen. Und bedenken Sie: Unsere Aufwandsentschädigung von 25% der Ausgleichssumme zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer von 19% ist erst dann zu zahlen, wenn Ihr Anspruch auf Wiedergutmachungszahlungen seitens der Fluggesellschaft LOT erfolgreich durchgegangen ist. In jedem anderen Fall zahlen Sie rein gar nichts. Nutzen Sie daher die Chance, sich mit refund.me Ihr gutes Recht einzufordern ohne jedes Risiko.

Hintergrundinformationen zur Fluglinie LOT

Polskie Linie Lotnicze LOT S.A. bedeutet übersetzt Polnische Luftfahrtlinien FLUG AG, abgekürzt LOT. Als größte polnische Fluggesellschaft hat LOT ihren Sitz in Warschau und die Basis auch dort auf dem Flughafen Warschau. LOT ist Mitglied der Luftfahrtallianz Star Alliance und ein vollintegrierter Partner des Lufthansa-Vielfliegerprogramms Miles & More. Das bedeutet, dass die Fluglinie beispielsweise in Deutschland auch auf die Lounge-Infrastruktur von Lufthansa zugreift. Business-Class-Passagiere oder auch Mitglieder der Star-Alliance-Gold haben damit Zugang und genießen den besonderen Service separat vom Flugzeug abgeholt zu werden, sollte es auf dem Vorfeld parken.

Zur Geschichte

LOT nahm am 1. Januar 1929 ihren Betrieb auf, der während des Zweiten Weltkrieges wieder eingestellt wurde, weil das Unternehmen aufgelöst wurde. 1939 wurden die meisten flugtauglichen Flugzeuge nach Rumänien evakuiert. 1945 nach dem Zweiten Weltkrieg entschloss sich der polnische Staat die Fluglinie zu reaktivieren und die LOT wurde in ein Staatsunternehmen umstrukturiert. Ab dem 1. April flog die LOT national die Strecke Warschau–Danzig und ab 1946 auch schon international von Warschau zu den Flughäfen Berlin-Schönefeld, Paris, Stockholm und Prag. Mitte der 1960er Jahre musste Polen aus politischer und wirtschaftlicher Abhängigkeit zur Sowjetunion Flugzeugtypen westlicher Hersteller ausmustern und konnte nur noch Flugzeuge sowjetischer Hersteller einsetzen. 1963 wurden zum allerersten Mal nach dem Krieg außereuropäische Ziele angeflogen. Darunter waren Kairo, danach Bagdad, Beirut, Bengasi, Damaskus und Tunis.

Seit 2003 ist die LOT Mitglied der internationalen Luftfahrt-Allianz Star Alliance. Seit Januar 2003 war sie bereits Mitglied des Vielfliegerprogramms Miles & More der Lufthansa. 2004 feuerte LOT das 75-jährige Bestehen der Gesellschaft und nahm als erste Fluggesellschaft der Welt den Embraer 170 in Besitz. Erster Flug des Flugzeugtyps war Warschau–Wien. Inzwischen kam LOT auf 4 Millionen Kunden. Für Inlandsflüge konnte man Tickets auch schon sehr modern elektronisch im Internet erwerben.

2004 nahm LOT Charters den Flugbetrieb auf und flog vor allem Ferien- und Charterflüge. Im Jahr 2011 konnte die LOT zwar ihre Verluste auf 34,7 Millionen Euro reduzieren, allerdings wurde bekannt, dass LOT bis 2012 dennoch verkauft werden sollte, da der Airline sonst der Bankrott drohe, bis im Herbst 2013 die Spar- und Restrukturierungsmaßnahmen Erfolge zeigten. Zur Optimierung des Streckennetzes wurden Flüge nach Düsseldorf, Stuttgart und Zürich gestrichen.

2016 präsentierte LOT eine neue Strategie, bis 2020 sowohl die Flotte als auch die Passagierzahlen zu verdoppeln.

Flugziele 

LOT bedient zahlreiche polnische Städte und mehrere Städte in Europa, Kanada, den USA und in Asien. In deutschsprachigen Ländern fliegt LOT Düsseldorf, Frankfurt a. M., Hamburg, München, Stuttgart, Wien, Genf und Zürich an.

Polskie Linie Lotnicze LOT S.A.

Sitz der Gesellschaft:
Warschau, Polen

Eckdaten

  • IATA-Code: LO
  • ICAO-Code: LOT
  • Gründung: 1929
  • Auflösung: 1939
  • Neugründung: 1945