Germanwings Flugverspätung

Sie befinden sich hier:

Ihr Recht auf Zahlung einer Entschädigung bei Flugverspätung und Flugausfall bei Germanwings!

Auch bei der Tochtergesellschaft der Lufthansa, Germanwings kam es zu Verspätungen oder zu einer Annullierung Ihres Fluges. Wir von refund.me können Ihnen helfen, an Ihre pauschale Entschädigungszahlung zu gelangen. Dabei sind Zahlungen von bis zu 600 Euro möglich und das pro Person, die in Besitz eines gültigen Flugtickets war.

RFM, bad flights-16

Die Europäische Fluggastrechtverordnung (EG) Nr. 261/2004 sichert jedem Fluggast ab 3 Stunden Verspätung von 250 bis sogar 600 Euro Entschädigung zu – und das je nach Entfernung.

refund.me sorgt für Ihre Entschädigung – auch noch bis zu 3 Jahre

Informieren Sie sich bei refund.me, ob Sie einen Anspruch auf Ausgleichszahlungen für Ihren verspäteten Flug nach der europäischen Fluggastrecht-Verordnung (EG) Nr. 261/2004 haben. Bedenken, Sie dass dieser Anspruch auch noch bis zu 3 Jahre nach Ihrem Abflugdatum besteht.

Kostenlos und unverbindlich prüft unser Entschädigungsrechner für Sie, ob Sie einen Anspruch auf Ausgleichszahlungen gegenüber Germanwings geltend machen können. Nach wenigen Eingaben wissen Sie Bescheid.
Bitte halten Sie folgende Daten über Ihren Flug parat:

  • die Airline
  • die Flugnummer
  • das Abflugdatum

Diese Daten sind zur Prüfung Ihres Anspruchs wichtig. Sie finden diese in der E-Mail Ihrer Buchung bzw. auf Ihrem Flugticket.
Alles Weitere übernehmen wir gern für Sie.

Bedenken Sie, dass Ihr Anspruch auf Ausgleichszahlung noch bis zu 3 Jahre nach Ihrem verspäteten Flug besteht. Daher starten Sie gleich jetzt:

Sie haben einen Anspruch auf Entschädigungszahlungen gegenüber Germanwings. Dann nutzen Sie am besten unseren Service und entspannen sich ab sofort.

Damit wird es für Sie nämlich bequem: Sie übertragen uns Ihren Anspruch auf Entschädigung und wir setzen Ihre Forderungen mit unseren Reiserechtsexperten um. So kommen Sie innerhalb von 1 bis 3 Monaten an Ihre Ausgleichszahlung. Das kostet Sie im Erfolgsfall nur 25% zzgl. 19% MwSt und sie sparen sich jede Menge Nerven. Sollte Ihr Anspruch entgegen jeder Wahrscheinlichkeit nicht durchgesetzt werden können, ist unser Service absolut kostenlos für Sie. Mit refund.me sind Sie daher auf der sicheren Seite!

Das steht Ihnen bei einer Flugverspätung zu:

  • Ab 2 Stunden Verspätung muss die Airline Ihnen Snacks und Getränke bereitstellen.
  • 3 Stunden Verspätung haben Sie einen Anspruch auf Entschädigung.
  • 250 EUR bis 600 EUR stehen jedem betroffenen Passagier zu.
  • Auch bei Pauschalreisen stehen Ihnen Entschädigungszahlungen zu.

Das müssen Sie bei einer Flugverspätung tun:

  • Lassen Sie sich die Flugverspätung von einem Mitarbeiter der Fluggesellschaft, mit Namen und Unterschrift bestätigen. Notieren Sie den Grund, den Ort und die Uhrzeit.
  • Bitte sammeln Sie Rechnungen, Tickets und machen Sie Beweisfotos, beispielsweise von der Anzeigetafel.
  • Nehmen Sie Kontakt zu Mitreisenden auf und tauschen Sie Kontaktdaten aus.
  • Nutzen Sie den refund.me-Service, um Ihren Anspruch auf Entschädigung einzufordern.

Voraussetzungen, für den Erhalt Ihrer Entschädigung von Germanwings

Die Richtlinien der Fluggastrechte (EG) Nr. 261/2004 regeln die Rechte von Flugpassagieren eindeutig. Für Sie als Passagier gelten aber auch bestimmte Voraussetzungen, denen Sie entsprechen müssen:

Gültiges Flugticket der Airline

Ein gültiges Flugticket ist Voraussetzung. Egal, ob Sie einen Flug erster Klasse oder in der Economy-Class gebucht haben. Ebenso gelten Tickets einer Pauschalreise oder zu Werbezwecken bzw. zur Kundenbindung.

Nur für Fluggäste, die kostenlos reisen oder zu einem stark vergünstigten Tarif, etwa Mitarbeiter von Reisebüros oder der Airline selbst, gelten die Fluggastrechte der EU nicht.

Zeit einplanen beim Check-in und am Gate von Germanwings – Pünktlichkeit ist wichtig

Zum Check-in und zur Sicherheitskontrolle sollte ausreichend Zeit eingeplant werden. Checken Sie rechtzeitig ein und gehen Sie bald zur Sicherheitskontrolle und in den Abflugbereich.

refund.me empfiehlt mindestens 2 Stunden bei Mittel- und Langstreckenflügen und mindestens 1 Stunde bei Kurzstrecken einzuchecken. Über genauere Zeiten sollten Sie sich jeweils auf den Webseiten der betreffenden Airlines vor Abflug informieren.

Wichtige Reisedokumente mitführen

Germanwings setzt zur individuellen Identifizierung ein gültiges Reisedokument voraus. In bestimmten Zielländern ist es außerdem notwendig, ein Visum zu beantragen. In manchen Ländern ist es sogar notwendig, dass Ihr Reisepass noch 6 Monate nach Einreise gültig ist. Dagegen reicht in Schengen-Ländern schon der Personalausweis zur Identifikation. Informieren Sie sich daher über die jeweiligen Einreisebedingungen Ihrer Zieldestination schon vor Ihrem Flug.

Sollten Ihre Reisedokumente ungültig oder unvollständig sein, kann Germanwings die Beförderung verweigern und damit verfällt ein Anspruch auf Ausgleichszahlungen.

Flugverspätung mit Germanwings: Ihre Rechte

Bei einer Verspätung sollten Sie wissen, welche Entschädigung Ihnen ganz konkret zusteht:

Ab 2 Stunden Flugverspätung:

Ab 2 Stunden Warten muss die Airline Versorgungsleistungen in Form von Snacks und Getränken anbieten.

Ausgleichszahlung, die Sie ab 3 Stunden Verspätung erhalten:

  • 250 Euro bis 1500 km Flugdistanz
  • 400 Euro von 1500 km bis 3500 km Flugdistanz
  • 600 Euro bei einer Flugdistanz von über 3500 km 

Verhalten, wenn Ihr Flug Verspätung hat:

  • Dokumentieren Sie die Situation
    • Fotografieren Sie die Anzeigetafel mit den Informationen zu Ihrer Verspätung.
    • Notieren Sie sich den angegebenen Grund der Verspätung.
    • Fragen Sie Mitreisende nach den Kontaktdaten, um sich später gegebenenfalls austauschen zu können.
  • Bestätigung der Verspätung von der Fluggesellschaft einholen
    • Die Mitarbeiter von Germanwings müssen Ihnen die Verspätung bestätigen.
  • Belege über Ausgaben sammeln
    • Verpflegungskosten für Kaffee und Backwaren am Flughafen sowie Hotelrechnungen, Abendessen oder Quittungen von Taxifahrten und anderen Transfers – bewahren Sie alles gut auf. Diese Kosten werden Ihnen erstattet. Zudem dienen sie manchmal als Beweismittel. In der Regel jedoch, reicht der Beförderungsvertrag in Form Ihres Tickets, um Ihre Ansprüche durchzusetzen.

Ihr Flug wurde annulliert: Ihre Rechte als Fluggast

Wenn Germanwings Ihren Flug annulliert, ist es von Bedeutung, wann der Flug vor dem Abflug annulliert wurde und wann Sie Ihr Flugziel erreicht haben.

Kein Anrecht auf Ausgleichszahlungen bei einer Annullierung Ihres Fluges durch Germanwings, falls:

  • Germanwings Sie schon vor über 2 Wochen vor dem geplanten Abflug über die Streichung Ihres Fluges informiert hat.
  • Germanwings Sie schon 14 bis 7 Tage vor dem gebuchten Flug über den Ausfall informiert hat und Ihr Alternativflug nicht mehr als 2 Stunden später gestartet oder gelandet ist.
  • Germanwings Ihnen in den letzten 7 Tagen vor Abflug die Informationen über den annullierten Flug bekannt gegeben hat und Ihr Ersatzflug beim Start nicht mehr als eine Stunde und nicht mehr als zwei Stunden verspätet gelandet ist.

Anspruch auf Entschädigung bei einer Annullierung Ihres Fluges durch Germanwings

  • Sie können, Ihren Flug stornieren und auf die Erstattung des Ticketpreises bestehen
  • Sie können auf eine alternative Beförderung bestehen
  • Sie können auf eine Erstattung der Kosten für eventuell schon zurückgelegte Flugstrecken bestehen
  • Sie erhalten die Kosten für die Rückreise erstattet
  • Sie erhalten Entschädigungszahlungen nach EU-Recht

 

Ausgleichszahlungen, die Ihnen bei einer Flugannullierung zustehen:

Für folgende Umstände regelt die EU-Fluggastrechtverordnung (EG) Nr. 261/2004 Ihr Entschädigungsrecht:

Flüge bis 1.500 km Strecke

  • 125 Euro für einen Ersatzflug mit max. 2 Stunden Verspätung
  • 250 Euro in anderen Fällen

Flüge zwischen 1.500 km und 3.500 km Strecke

  • Ersatzflug mit max. 3 Stunden Wartezeit: 200 Euro
  • 400 Euro in anderen Fällen

Flüge innerhalb der EU: mehr als 3.500 km Strecke

  • Ersatzflug mit max. 4 Stunden Verzögerung: 200 Euro
  • 400 Euro in anderen Fällen

Flüge außerhalb der EU: mehr als 3.500 km Strecke

  • Ersatzflug mit max. 4 Stunden Verspätung: 300 Euro
  • 600 Euro in anderen Fällen

Germanwings kann Ihre Ansprüche halbieren, wenn:

  • sich die Türen zum Gate nicht später als zwei Stunden nach der planmäßigen Ankunftszeit bei einer Entfernung von 1.000 km bis 1.500 km öffnen.
  • sich die Türen zum Gate nicht später als drei Stunden nach der planmäßigen Ankunftszeit bei einer Entfernung von 1.500 km bis 3.500 km öffnen.
  • sich die Türen zum Gate nicht später als vier Stunden nach der planmäßigen Ankunftszeit bei einer Entfernung von mehr als 3.500 km öffnen.

refund.me-Tipp für annullierte Flüge von Germanwings

Bequem und risikolos setzt refund.me Ihre rechtmäßigen Ansprüche auf Entschädigung für Verspätungen bzw. Annullierungen bei Germanwings durch. Vertrauen Sie unseren erfahrenen Reiserechtsexperten, die sich Ihrem Ziel komplett verschreiben.

Wenn Sie unseren Anspruchsrechner nicht schon genutzt haben, prüfen Sie Ihren Anspruch am besten jetzt. Nur bei Erfolg und unserer Durchsetzung Ihres Anspruchs erhalten wir von Ihnen eine Erfolgsprovision von 25% zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer von 19 %.

Weitere Möglichkeiten an Ihre Ausgleichszahlung zu gelangen

 

Ansprüche auf Entschädigung selbst geltend machen – mühsam und selten erfolgreich

Vielleicht wollen Sie es zunächst einmal selbst bei der Airline probieren. Dann verraten wir Ihnen jetzt schon mal: Das wird wahrscheinlich kein leichtes Unterfangen.

Passagiere erhalten auf den Seiten im Internet sowie über Hotlines kaum Informationen, wie Sie die entsprechenden Anträge überhaupt einreichen müssen, geschweige denn auszufüllen haben. Ist der Antrag zur Beschwerde aber dann doch irgendwie eingereicht worden, haben Fluggäste auch noch damit zu kämpfen, dass die Fluglinien einfach gar nicht reagieren. Die Fluggesellschaften haben nämlich Zeit und wenig Interesse, dass Sie Ihre Entschädigung schnell erhalten.

Viele Passagiere geben daher einfach irgendwann auf und damit verzeichnen die Fluggesellschaften jährlich ein Plus von 18 Millionen Euro nichtgezahlter Entschädigungssummen. Lassen Sie das nicht zu. Wenden Sie sich lieber gleich an refund.me.

Möchten Sie es lieber doch erst einmal selbst versuchen, können Sie sich bei refund.me erkundigen, wie Sie Ihren Anspruch mithilfe des EU-Musterformulars anmelden.

 

Das EU-Musterformular für Sie zur formal korrekten Beschwerde an die Fluglinie Germanwings

Dieses Formular hilft Ihnen, Ihren Antrag formal und rechtlich korrekt zu stellen, um Ihre Entschädigung einzuholen. Sollten Sie innerhalb der nächsten zwei Wochen keine Reaktion von Germanwings erhalten, melden Sie sich einfach bei uns. Unsere Spezialisten für Reiserecht helfen Ihnen gern mit langjähriger Expertise, Ihren Anspruch auf Ausgleichszahlungen erfolgreich für Sie geltend zu machen.

Link zum EU-Musterformular:

https://ec.europa.eu/transport/sites/transport/files/themes/passengers/air/doc/complain_form/eu_complaint_form_de.pdf

Mit einem Anwalt auf eigene Kosten und eigenes Risiko Ihre Entschädigung durchsetzen

Anwälte kosten Geld und eine Garantie auf Erfolg gibt es nicht. Und ehe Sie sich versehen, stecken Sie mit vollem Risiko in der Kostenspirale. Gerade dann, wenn Ihre Forderungen vor Gericht gehen, ist dieser Weg mit einem hohen und unkalkulierbaren finanziellen Risiko verbunden.

Wenn Sie sich für diese Möglichkeit entscheiden, sollten Sie sich daher der Risiken unbedingt bewusst sein.

Sie büßen unter Umständen viel Geld ein und dazu Nerven und viel Zeit. Zwei bis drei Jahre sind in diesen Fällen keine Seltenheit. Machen Sie es sich einfacher – nutzen Sie unseren Service.

Hintergrundinfos zur Fluggesellschaft Germanwings

Germanwings, die deutsche Billigfluggesellschaft mit Geschäftssitz in Köln und Basis auf dem Flughafen Köln/Bonn, ist eine Tochtergesellschaft der Lufthansa. Seit Oktober 2015 obliegt Eurowings die volle wirtschaftliche Verantwortung. Germanwings führt den Flugbetrieb im Auftrag von Eurowings durch.

Geschichte

  • 1996 unter dem Namen Eurowings Flug GmbH als 100-prozentige Tochtergesellschaft der Eurowings Luftverkehrs AG gegründet.
  • 2002 umbenannt in Germanwings GmbH mit Flugbetrieb vom Flughafen Köln/Bonn aus.
  • 2003 Eröffnung einer zweiten Basis auf dem Flughafen Stuttgart.
  • 2010 Eröffnung einer dritten Basis am Flughafen Hannover-Langenhagen.
  • 2012 übergibt die Lufthansa alle europäischen Verbindungen am Flughafen Stuttgart an Germanwings.
  • Wechsel vom Airport Berlin-Schönefeld nach Berlin-Tegel für eine engere Vernetzung mit der Lufthansa.
  • Ab 2015 Betrieb des gesamten Lufthansa-Direktverkehrs außerhalb der Flughäfen Frankfurt am Main und München von Germanwings.
  • Dezember 2014 wurden weitere Umstrukturierungen im Bereich des Billig-Segments bekannt gegeben. Germanwings soll im Auftrag von Eurowings die Kurz- und Mittelstrecke auf deutschen Flughäfen außer in München und Frankfurt bedienen.
  • 2014 Wings-Konzept: Ab Oktober 2015 werden unter einer neuen Wings-Holding Kurz- und Langstreckenflüge von Germanwings und Eurowings unter dem Namen Eurowings angeboten und die Eurowings GmbH übernahm die wirtschaftliche Verantwortung für Flüge.
  • Im März 2015 zerschellt eine Maschine der Germanwings auf dem Weg von Barcelona nach Düsseldorf in Südfrankreich an einer Felswand. Alle 150 Passagiere kamen ums Leben, da der Copilot absichtlich einen Sinkflug einleitete.

Flugziele

Über 130 Ziele in Deutschland, Europa und Nordafrika

Basen

Berlin-Tegel, Dortmund, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Köln/Bonn und Stuttgart

Germanwings

Sitz der Gesellschaft: Köln

Eckdaten

  • IATA-Code: 4U
  • Gründung: 1996
  • Heimatflughafen: Köln/Bonn