refund.me bietet schnelle und wirkungsvolle Unterstützung!

RFM, bad flights-16Keine Airline dieser Welt ist gegen Flugverspätungen oder -ausfälle geschützt, auch nicht die Lufthansa. Wenn Sie auf Reisen von einer Verspätung oder einem Ausfall betroffen sein sollten, dann ist es gut, wenn Sie Ihre Rechte kennen. Die Fluggastrechte scheinen vielleicht auf den ersten Blick kompliziert und unübersichtlich. refund.me hilft ihnen jedoch auf der Website oder durch die App weiter. Möglicherweise stehen Ihnen bis zu 600 Euro Entschädigung zu. Das einzige was sie tun müssen: Ihre Flugdaten in den Entschädigungsrechner eingeben. Wir arbeiten nach der Devise „No Win, ne Fee“. Das heißt, wenn Sie kein Geld erhalten, gehen auch wir leer aus. Bekommen Sie jedoch eine Entschädigung, so erhalten wir eine Provision  nur 25 Prozent zuzüglich MwSt.

refund.me hilft Ihnen, Ihre Entschädigung von der Lufthansa zu bekommen!

Eine Verspätung, Annullierung oder verweigertes Boarding sind keine schönen Erlebnisse. Gerade als eine der beliebtesten deutschen Airlines erwarten viele von der Lufthansa besseren Service. refund.me sorgt dafür, dass Sie Ihr Geld von der Lufthansa erhalten.

Wir helfen bei Flugverspätungen mit:

Über Lufthansa

Als weltweit zweitgrößte Fluggesellschaft hat die Lufthansa eine Flottenstärke von 668 Flugzeugen. Heimatflughafen der Lufthansa ist der Frankfurt Airport, welcher neben München das wichtigste Drehkreuz der Airline ist. Der Konzern hinter der Lufthansa ist die Deutsche Lufthansa AG, welche 1953 neu gegründet wurde. Zuvor hatte sie von 1926 an existiert, wurde aber 1945 aufgelöst. Die Deutsche Lufthansa AG hat ihren Sitz in der nordrheinwestfälischen Stadt Köln. Außerdem ist die Lufthansa Gründungsmitglied sowie Initiator der Star Alliance, einer 1997 gegründeten Luftfahrt-Allianz. National und international fliegt die Lufthansa 235 Ziele an. Allein im letzten Jahr transportierte die Lufthansa ca. 106 Millionen Menschen und erwirtschaftete damit einen Umsatz von 30 Milliarden Euro.

Wann habe ich
das Recht auf eine
Entschädigungs- leistung?

Nach der EU-Verordnung 261/ 2004 steht Flugpassagieren bei Verspätungen und Ausfällen von Flügen eine Entschädigung zu. Gleiches gilt bei Überbuchungen und Annullierungen.

Unter welchen Voraussetzungen gilt der Entschädigungs- anspruch?

Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten:

  1. Sie sind mit einer beliebigen Airline (auch Nicht-EU) von einem Flughafen innerhalb Europas aus abgeflogen oder
  2. Sie sind mit einer europäischen Airline an einem Flughafen innerhalb Europas angekommen
  3. Ihr Flug hat sich um mindestens drei Stunden verspätet
  4. Ihr Flug ist ausgefallen
  5. Ihr Flug war von Überbuchung betroffen. Deshalb konnten Sie kurzfristig keinen Platz mehr erhalten
  6. Sie haben Ihren Anschlussflug verpasst. Aus diesem Grund haben Sie Ihren Zielflughafen mit wenigstens drei Stunden Verspätung erreicht

Wer kann einen Entschädigungs- anspruch geltend machen?

Das Recht auf Entschädigung kann jeder Mensch auf dieser Welt für sich in Anspruch nehmen. Er muss kein Bürger der EU sein. Das einzige Kriterium besteht darin, dass eine oder mehrere der oben aufgeführten Voraussetzungen erfüllt sein müssen. Vielleicht sind Ihnen andere Fluggäste bekannt, die innerhalb der letzten drei Jahre Schwierigkeiten mit einem Flug hatten? Wir freuen uns, wenn wir auch Ihren Bekannten helfen könnten.