refund.me_Back-Button-white-27

Entschädigung bei Flugverspätung mit easyJet

refundme_Eve_KV01-2C141x160

Wir für Sie

RFM, bad flights-16Fällt ein Flug aus, ist dieser überbucht oder verspätet sich, wird die Urlaubsstimmung schnell getrübt. Nicht selten ist damit jedoch auch ein großer finanzieller Verlust verbunden. Durch unsere Hilfe ist es möglich, dies einzudämmen und abzuwenden. Laden Sie unsere App oder schauen Sie auf der Website vorbei. Durch den Entschädigungsrechner, der Ihre Rechte allein durch die Eingabe der Flugdaten auswertet, sind bis zu 600 Euro Entschädigungssumme möglich. Sie müssen sich jedoch anschließend um keinerlei Bürokratie kümmern – das übernehmen wir für Sie. Wenn es nötig ist, gehen wir vor Gericht, um für Ihre Rechte im Falle einer easyJet Flugverspätung einzutreten. Vielfach ist eine Einigung aber auch ohne diesen Schritt möglich. „No Win, No Fee“: Sollten wir scheitern, fallen für Sie keinerlei Kosten an, denn wir arbeiten nur, wenn wir zu einem Erfolg gelangen. Dann werden nur 25 % der erhaltenen Summe zuzüglich MwSt. fällig.

Bis zu 600 € Entschädigung sichern.

Kein Risiko für Sie.
25 % Provision für uns
nur bei Erfolg!

zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer

easyJet Flugverspätungen? refund.me unterstützt Sie!

easyJet ist eine renommierte und angesehene Fluggesellschaft, die sich jederzeit sehr um das Wohl ihrer Gäste kümmert. Dennoch können auch hier Flugverspätungen, Flugausfälle oder Annullierungen vorkommen. Die Experten von refund.me unterstützen Sie dabei, Ihre Rechte gegen easyJet geltend zu machen, denn derartige Vorfälle sind besonders lästig für alle Beteiligten.

Wir helfen bei Flugverspätungen mit:

Über easyJet

easyJet – offiziell easyJet Airlines Company PLC – ist eine britische Billigfluggesellschaft und Teil der easyGroup. Der Firmensitz des 1995 gegründeten Unternehmens befindet sich in Luton bei London, wo die Fluglinie ebenfalls ihren Heimatflughafen hat. Außerdem werden in Europa zahlreiche Basen betrieben, unter anderem in Liverpool, Genf, Amsterdam und Berlin. easyJet bietet Flüge an zwischen zahlreichen Ländern Europas und Nordafrikas sowie der Türkei und Israel. easyJet ist nach Ryanair die zweitgrößte Low-Cost-Airline Europas. Gearbeitet wird nach dem No-frills-Prinzip: Das heißt, alle vermeidbaren Kosten – etwa für Snack oder Zeitschriften – werden vermieden und so die Preise niedrig gehalten. Der Jahresumsatz von easyJet lag 2013 bei 5,4 Milliarden Euro. Befördert wurden 60,8 Millionen Passagiere. Die Mitarbeiteranzahl lag 2012 bei 8446 Personen.

Wann habe ich
das Recht auf eine
Entschädigungsleistung?

Nach der EU-Verordnung 261/ 2004 steht Flugpassagieren bei Verspätungen und Ausfällen von Flügen eine Entschädigung zu. Gleiches gilt bei Überbuchungen und Annullierungen.

Unter welchen Voraussetzungen gilt der Entschädigungsanspruch?

Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten:

  1. Sie sind mit einer beliebigen Airline (auch Nicht-EU) von einem Flughafen innerhalb Europas aus abgeflogen oder
  2. Sie sind mit einer europäischen Airline an einem Flughafen innerhalb Europas angekommen
  3. Ihr Flug hat sich um mindestens drei Stunden verspätet
  4. Ihr Flug ist ausgefallen
  5. Ihr Flug war von Überbuchung betroffen. Deshalb konnten Sie kurzfristig keinen Platz mehr erhalten
  6. Sie haben Ihren Anschlussflug verpasst. Aus diesem Grund haben Sie Ihren Zielflughafen mit wenigstens drei Stunden Verspätung erreicht

Wer kann einen Entschädigungsanspruch geltend machen?

Das Recht auf Entschädigung kann jeder Mensch auf dieser Welt für sich in Anspruch nehmen. Er muss kein Bürger der EU sein. Das einzige Kriterium besteht darin, dass eine oder mehrere der oben aufgeführten Voraussetzungen erfüllt sein müssen. Vielleicht sind Ihnen andere Fluggäste bekannt, die innerhalb der letzten drei Jahre Schwierigkeiten mit einem Flug hatten? Wir freuen uns, wenn wir auch Ihren Bekannten helfen könnten.