Czech Airlines Entschädigung

Sie befinden sich hier:
Prüfen Sie Ihren Flug gratis
Jetzt Anspruch prüfen!

Ihr Recht auf Zahlung einer Entschädigung bei Flugverspätung und Flugausfall mit Czech Airlines!

Auch wenn Czech Airlines eine moderne europäische Fluggesellschaft ist, die einen flexiblen Service anbietet, kam es doch zu weitreichenden Verspätungen oder sogar zu Annullierungen Ihres Fluges, die Sie hilflos oder sogar wütend auf Ihrer Reise zurückgelassen haben. Dann sind Sie bei uns richtig. Wir von refund.me können Sie beruhigen, denn was Sie vielleicht bisher noch nicht wussten: Das Recht ist auf Ihrer Seite. refund.me ist für Sie da, Ihr Recht in Ihrem Namen und in Form von einer Einforderung der Schadensersatzzahlungen geltend zu machen.

RFM, bad flights-16

Die Europäische Fluggastrechteverordnung (EG) Nr. 261/2004 spricht jedem Fluggast ab 3 Stunden Verspätung von 250 bis sogar 600 Euro Anspruch auf Entschädigung zu. Und das pro Person und bezahltem Flugticket.

 

Sie hatten den Schaden – wir sorgen für den Ersatz 

Informieren Sie sich hier bei refund.me, inwiefern Sie einen Anspruch auf Ausgleichszahlungen für Ihren Flug nach der europäischen Fluggastrecht-Verordnung (EG) Nr. 261/2004 haben:

Kostenlos und unverbindlich prüfen Sie hier mit unserem Entschädigungsrechner, ob Sie einen Anspruch auf Ausgleichszahlung gegenüber Czech Airlines geltend machen können. Es erfordert wenige Eingaben und schon wissen Sie Bescheid.

Bitte geben Sie den Namen der Airline, die Flugnummer und das Abflugdatum ein. Diese Daten finden Sie auf Ihrem Flugticket oder in der Buchungsbestätigung, die Sie bei der Eingabe bereithalten sollten. Alles Weitere übernehmen wir gern für Sie.

Bedenken Sie, dass Ihr Anspruch auf Entschädigung auch noch bis zu 3 Jahre nach Ihrer Flugmisere besteht. Also nichts wie los:

Czech Airlines

Lehnen Sie sich zurück und nutzen Sie unseren Service

Es ist so einfach wie es klingt: Sie übertragen uns Ihren Anspruch auf Entschädigung und wir setzen Ihre Forderungen mit unseren Reiserechtsspezialisten um. So kommen Sie innerhalb von 1 bis 3 Monaten an Ihre Entschädigung. Das kostet Sie nur im Erfolgsfall 29,75% (25% zzgl. 19% MwSt.). Sollte Ihr Anspruch wider Erwarten nicht durchgesetzt werden können, ist unsere Arbeit absolut kostenlos für Sie. Mit refund.me können Sie also nur gewinnen.

Czech AirlinesDas steht Ihnen bei einer Flugverspätung zu:

  • Ab 2 Stunden Verspätung muss die Airline Ihnen Snacks und Getränke bereitstellen.
  • 3 Stunden Verspätung haben Sie einen Anspruch auf Entschädigung.
  • 250 EUR bis 600 EUR stehen jedem betroffenen Passagier zu.
  • Auch bei Pauschalreisen stehen Ihnen Entschädigungszahlungen zu.

Czech AirlinesDas müssen Sie bei einer Flugverspätung tun:

  • Lassen Sie sich die Flugverspätung von einem Mitarbeiter der Fluggesellschaft, mit Namen und Unterschrift bestätigen. Notieren Sie den Grund, den Ort und die Uhrzeit.
  • Bitte sammeln Sie Rechnungen, Tickets und machen Sie Beweisfotos, beispielsweise von der Anzeigetafel.
  • Nehmen Sie Kontakt zu Mitreisenden auf und tauschen Sie Kontaktdaten aus.
  • Nutzen Sie den refund.me-Service, um Ihren Anspruch auf Entschädigung einzufordern.

Voraussetzungen, um Ihren Anspruch auf Entschädigung bei Czech Airlines wahrnehmen zu können

Die Richtlinien der Fluggastrechte (EG) Nr. 261/2004 regeln eindeutig die Rechte von Flugpassagieren, die sowohl mit einer Fluglinie in der EU starten als auch für Passagiere, die in der Europäischen Union landen, sofern die Fluggesellschaft ihren Sitz in einem Mitgliedsland der EU hat. Diese Verordnung aus dem Jahr 2004 wurde erlassen, weil es durch das Aufkommen der ersten Billigflieger wesentlich häufiger als vorher zu Verspätungen und Annullierungen kam.

Da es sich bei Czech Airlines um eine tschechische Fluggesellschaft handelt, die ihren Hauptsitz in Prag hat, gilt das Fluggastrecht für Sie ohne Einschränkungen.

Als Flugpassagier gibt es aber auch gewisse Verpflichtungen, denen Sie entsprechen müssen:

  • Gültiges Flugticket von Czech Airlines

Sie benötigen ein gültiges Flugticket und es ist egal, ob Sie einen Flug erster Klasse oder einen Flug in der Economy-Class gebucht haben. Auch Fluggäste, die im Rahmen einer Pauschalreise fliegen, haben Anrecht auf die gleichen Entschädigungszahlungen. Ebenso gelten die Richtlinien der Fluggastrechtverordnung auch für Flugtickets von Programmen zu Werbezwecken bzw. zur Kundenbindung.

Diese Verordnung gilt nicht für Fluggäste, die kostenlos oder zu einem Tarif reisen, der nicht für die Allgemeinheit bestimmt ist. Das kann der Fall sein, wenn Sie Angehöriger eines Reisebüros oder Mitarbeiter der Fluglinie selbst sind.

  • Pünktliches Eintreffen zum Check-in und am Gate vor dem Abflug von Czech Airlines

Zum Check-in und zur Sicherheitskontrolle sollten Sie mit ausreichend zeitlicher Reserve erscheinen. Checken Sie rechtzeitig ein und begeben Sie sich möglichst gleich zur Sicherheitskontrolle und in den Abflugbereich.

Wir empfehlen bei Mittel- und Langstrecken mindestens zwei Stunden und bei Kurzstrecken mindestens eine Stunde vor Abflug einzuchecken. Am Flughafen Václav Havel schließt der Check-in 40 Minuten vor dem geplanten Abflug, bei Verbindungen nach Beirut und Riad sogar schon 60 Minuten vor Abflug. Sollten Sie später ankommen, dürfen Sie nicht an Board der Maschine gehen und haben auch keinen Anspruch auf Entschädigungszahlung.

  • Das Mitführen aller notwendigen Reisedokumente

Czech Airlines setzt zur individuellen Personenidentifikation bei der Beförderung ein gültiges Reisedokument und je nach Gesetzgebung der Zielländer eventuell auch ein gültiges Visum voraus. In bestimmten Nationen ist es Pflicht, dass Ihr Reisepass nach Ihrer Rückreise noch mindestens 6 Monate gültig ist. Dagegen reicht in Schengen-Ländern auch der Personalausweis zur persönlichen Identifikation.

Ohne gültige Reisedokumente ist eine Beförderung ausgeschlossen und damit auch für Sie Ihr Anspruch auf Entschädigungszahlungen seitens Czech Airlines.

Eine Verspätung mit Czech Airlines: Das sind Ihre Rechte als Fluggast

Im Fall einer Verspätung sollten Sie als Passagier wissen, welche Entschädigung Ihnen zusteht:

Ab 2 Stunden Flugverspätung:

Ab 2 Stunden Wartezeit muss die Airline Versorgungsleistungen wie Snacks und Getränke anbieten.

Diese Entschädigungszahlung erhalten Sie ab 3 Stunden Flugverspätung:

  • 250 Euro bis 1.500 km Flugdistanz
  • 400 Euro von 1.500 km bis 3.500 km Flugdistanz
  • 600 Euro bei Flugdistanz von über 3.500 km 

So verhalten Sie sich, wenn Ihr Flug Verspätung hat:

  • Dokumentieren Sie alles, das Ihnen wichtig erscheint!
    • Machen Sie Fotos! Zum Beispiel von der Anzeigetafel mit den entsprechenden Informationen zu Ihrer Verspätung.
    • Notieren Sie sich Ort, Zeit und alle weiteren Informationen, wie den angegebenen Grund der Verspätung.
    • Fragen Sie Mitreisende nach ihren Kontaktdaten, um sich hinterher auch noch austauschen zu können.
  • Lassen Sie sich die Verspätung von der Fluggesellschaft bestätigen.
    • Die Mitarbeiter von Czech Airlines müssen Ihnen die Verspätung per Unterschrift bestätigen.
  • Sammeln Sie jeden Beleg über jede noch so kleine Ausgabe.
    • Dazu zählen Verpflegungskosten für jeden Kaffee oder jedes Sandwich am Flughafen, Hotelrechnungen, Abendessen oder Quittungen von Taxifahrten und anderen Transfers – bewahren Sie alles gut auf. Diese Kosten werden erstattet. Zudem dienen sie unter Umständen später als wichtiges Beweismittel. In der Regel jedoch reicht der Beförderungsvertrag in Form Ihres Tickets, um Ihre Ansprüche durchzusetzen.

Ihr Flug wurde annulliert: Das sind Ihre Rechte als Fluggast

Annulliert die Fluggesellschaft Ihren Flug, ist es von großer Bedeutung, wann der Flug vor dem planmäßigen Abflug annulliert wurde und wie viel später Sie Ihr Flugziel erreichen.

Wann haben Sie keinen Anspruch auf Entschädigung bei einer Annullierung Ihres Fluges durch Czech Airlines?

  • Falls Czech Airlines Sie schon vor über zwei Wochen vor dem geplanten Abflug über die Annullierung Ihres Fluges informiert hat.
  • Falls Czech Airlines Sie bereits 14 bis 7 Tage vor dem gebuchten Flug über den Ausfall informiert hat und Ihr Alternativflug nicht mehr als 2 Stunden später gestartet oder gelandet ist.
  • Falls Czech Airlines Ihnen in den letzten 7 Tagen vor Abflug die Informationen über den annullierten Flug bekannt gegeben hat und Ihr Ersatzflug beim Start nicht mehr als eine Stunde und nicht mehr als zwei Stunden verspätet gelandet ist.

Welchen Anspruch auf Entschädigung haben Sie bei einer Annullierung Ihres Fluges durch Czech Airlines?

  • Sie können, Ihren Flug stornieren und auf die Erstattung des Ticketpreises bestehen
  • Sie haben das Recht auf eine alternative Beförderung
  • Sie können auf eine Erstattung der Kosten für eventuell schon zurückgelegte Flugstrecken bestehen
  • Sie bekommen die Kosten für die Rückreise erstattet
  • Sie erhalten Entschädigungszahlungen nach EU-Recht

 

Ausgleichszahlungen, die Ihnen bei einer Flugannullierung zustehen:

Für folgende Umstände regelt die EU-Fluggastrechtverordnung (EG) Nr. 261/2004 Ihr gutes Recht auf Entschädigung:

Flüge bis 1.500 km

  • 125 Euro für einen Alternativflug mit max. 2 Stunden Verspätung
  • 250 Euro in anderen Fällen

Flüge zwischen 1.500 km und 3.500 km

  • Ersatzflug mit max. 3 Stunden Verspätung: 200 Euro
  • 400 Euro in anderen Fällen

Flüge innerhalb der EU: mehr als 3.500 km

  • Alternativflug mit max. 4 Stunden Verspätung: 200 Euro
  • 400 Euro in anderen Fällen

Flüge außerhalb der EU: mehr als 3.500 km

  • Ersatzflug mit max. 4 Stunden Verspätung: 300 Euro
  • 600 Euro in anderen Fällen

Czech Airlines kann Ihre Forderungen halbieren, wenn:

  • das Flugzeug bei einer Entfernung von 1.000 km bis 1.500 km und nicht später als zwei Stunden nach der planmäßigen Ankunftszeit die Tür zum Gate öffnet.
  • das Flugzeug bei einer Entfernung von 1.500 km bis 3.500 km und nicht später als drei Stunden nach der planmäßigen Ankunftszeit die Tür zum Gate öffnet.
  • das Flugzeug bei einer Entfernung von mehr als 3.500 km und nicht später als vier Stunden nach der planmäßigen Ankunftszeit die Tür zum Gate öffnet.

Alternative Wege zu Ihrer Entschädigung

Versuch auf eigene Faust, seine Ansprüche auf Erstattung geltend zu machen – frustrierend und erfolglos im Ergebnis

Vielleicht überlegen Sie ja grade, es erst einmal auf eigene Faust bei der Airline zu probieren.

Passagiere werden mit keinen bis wenig bzw. schwer auffindbaren Informationen, komplizierten Anträgen und Nicht-Reaktionen große Steine in den Weg gelegt, um zu Ihrer Entschädigung zu gelangen.

Auf eigene Initiative braucht man es gar nicht erst zu versuchen, lautet die Botschaft. Entmutigt geben viele Passagiere frühzeitig auf, Ihre Forderungen bei den Fluggesellschaften geltend zu machen. Dieses Verhalten wird verständlich, wenn man bedenkt, dass nicht ausgezahlte Entschädigungsleistungen jährlich zusätzlich 18 Millionen Euro in die Kassen der Airlines spülen. Lassen Sie das nicht zu.

Wie vom Gesetzgeber vorgesehen, weist die Fluggesellschaft Czech Airlines auf ihrer Webseite auf Ihre Passagierrechte hin:

„Falls Ihnen der Zutritt an Bord verwehrt wird oder Ihr Flug um mindestens zwei Stunden verspätet ist, fordern Sie am Check-in Schalter oder am Abfluggate ein Dokument an, in dem Ihre Rechte, insbesondere in Bezug auf Schadensersatz und -unterstützung, dargelegt sind. Ausführliche Informationen stehen Ihnen in der Verordnung Nr. 261/2004 des Europäischen Parlaments zur Verfügung.“

Dieser Link führt Sie von der Webseite der Czech Airlines zu einem PDF, in dem Ihre Rechte als Fluggast erläutert werden.

https://csawpcdnep01.azureedge.net/media/1411/ubersicht-der-services-fur-kunden-im-luftverkehr-de.pdf

Wir von refund.me finden diesen Link zum Thema Fluggastrechte bei Flugverspätung fortschrittlich. Leider werden die Passagiere auch hier im Unklaren gelassen, wie Sie den Antrag auf Entschädigungszahlung am besten stellen. Zum Glück können wir Ihnen damit leicht weiterhelfen.

Das EU-Musterformular für Sie zur Beschwerde an die Fluggesellschaft

Sollten Sie doch versuchen wollen, sich mit Czech Airlines persönlich zu einigen, finden Sie hier das entsprechende EU-Musterformular. Dieses Formular enthält alle rechtlich notwendigen Daten. Melden Sie sich bei uns, falls Sie innerhalb der nächsten 2 Wochen keine Antwort von der Airline erhalten haben. Unsere Spezialisten für Reiserecht helfen Ihnen gern, Ihren Anspruch erfolgreich zum Abschluss zu bringen.

https://ec.europa.eu/transport/sites/transport/files/themes/passengers/air/doc/complain_form/eu_complaint_form_de.pdf

Versuch mit eigenem Anwalt sein Anrecht durchzusetzen – kosten- und risikoreich

Und wenn ich mir einen eigenen Anwalt nehme, überlegen Sie vielleicht jetzt, aber lassen Sie sich sagen, dass dieses Unterfangen nicht ganz risikolos ist. Wie Sie sicherlich wissen, kosten Anwälte Geld. Eine Garantie auf Erfolg gibt es nicht.

Wenn Sie sich für diesen Weg entscheiden, sollten Sie sich der Risiken bewusst sein. Gerade dann, wenn Ihr Fall durch die Instanzen gehen sollte, ist dieser Weg mit einem hohen finanziellen Risiko verbunden.

Sie büßen also Geld ein und dazu Zeit. Unter Umständen viel Zeit. Zwei bis drei Jahre sind keine Seltenheit bei gerichtlichen Auseinandersetzungen. Machen Sie es sich leicht, und nutzen Sie unseren Service.

Das sagen unsere Experten zu annullierten Flügen von Czech Airlines

Für Sie ganz bequem und völlig risikolos, setzt refund.me Ihre rechtmäßigen Ansprüche auf Entschädigung für Verspätungen bzw. Annullierungen bei Czech Airlines durch.

Wenn Sie es noch nicht getan haben, nutzen Sie jetzt unseren Entschädigungsrechner. Erst nach der erfolgreichen Durchsetzung ihres Anspruchs erhalten wir für unsere Dienstleistung eine Erfolgsprovision von 29,75% (25% zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer).

Allgemeine Informationen über Czech Airlines

Gegründet wurde Czech Airlines 1923. Sie ist damit schon ein Dinosaurier unter den Fluglinien. 1930 flog die Fluggesellschaft ihre erste Auslandsroute nach Zagreb, damals noch Jugoslawien. Später wurden auch Flüge auf die kroatische Insel Sušak angeboten.

1939 nach der Okkupation durch Deutschland wurden beide Gesellschaften aufgelöst und der Flugzeugpark und die Flugplätze in die Deutsche Lufthansa integriert.

1945 Neugründung der Czech Airlines und es folgte eine internationale Streckenausweitung, die im Rahmen des Kalten Krieges wieder eingeschränkt wurde.

Nach der Dismembration der Tschechoslowakei übernahm die Fluggesellschaft 1995 ihren Namen ČSA Czech Airlines. 1992 wurde ČSA privatisiert, 38 % der Anteile gingen an die Europäische Bank für Wiederaufbau und an Air France, 49,3 % an den National Property Fund, der Rest an kleine Eigner. Nach finanziellen Turbulenzen zum Ende des Jahres 1993 übernahm die tschechische Regierung 1994 die Anteile von Air France.

Als Gründungsmitglied des Internationalen Dachverbands für Fluggesellschaften IATA ist Czech Airlines seit 2001 Mitglied der globalen Fluggesellschafts-Allianz SkyTeam.

2009 hatten sowohl Air France-KLM als auch Aeroflot Interesse an der Übernahme der Czech Airlines, wobei die tschechische Regierung die Verkaufsverhandlungen im selben Jahr stoppte.

Seit 2010 besteht die Tochtergesellschaft Holidays Czech Airlines, die seither mit eigener Flotte und Corporate Identity Urlaubsziele mit Charterflügen innerhalb Europas anfliegt.

Das sagen unsere Experten zu Czech Airlines

Für Sie ganz bequem und völlig risikolos, setzt refund.me Ihre rechtmäßigen Ansprüche auf Entschädigung für Verspätungen bzw. Annullierungen bei Czech Airlines durch.

Wenn Sie es noch nicht getan haben, nutzen Sie jetzt unseren Entschädigungsrechner. Erst nach der erfolgreichen Durchsetzung ihres Anspruchs erhalten wir für unsere Dienstleistung eine Erfolgsprovision von 29,75% (25% zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer).

Allgemeine Informationen über Czech Airlines

Gegründet wurde Czech Airlines 1923. Sie ist damit schon ein Dinosaurier unter den Fluglinien. 1930 flog die Fluggesellschaft ihre erste Auslandsroute nach Zagreb, damals noch Jugoslawien. Später wurden auch Flüge auf die kroatische Insel Sušak angeboten.

1939 nach der Okkupation durch Deutschland wurden beide Gesellschaften aufgelöst und der Flugzeugpark und die Flugplätze in die Deutsche Lufthansa integriert.

1945 Neugründung der Czech Airlines und es folgte eine internationale Streckenausweitung, die im Rahmen des Kalten Krieges wieder eingeschränkt wurde.

Nach der Dismembration der Tschechoslowakei übernahm die Fluggesellschaft 1995 ihren Namen ČSA Czech Airlines. 1992 wurde ČSA privatisiert, 38 % der Anteile gingen an die Europäische Bank für Wiederaufbau und an Air France, 49,3 % an den National Property Fund, der Rest an kleine Eigner. Nach finanziellen Turbulenzen zum Ende des Jahres 1993 übernahm die tschechische Regierung 1994 die Anteile von Air France.

Als Gründungsmitglied des Internationalen Dachverbands für Fluggesellschaften IATA ist Czech Airlines seit 2001 Mitglied der globalen Fluggesellschafts-Allianz SkyTeam.

2009 hatten sowohl Air France-KLM als auch Aeroflot Interesse an der Übernahme der Czech Airlines, wobei die tschechische Regierung die Verkaufsverhandlungen im selben Jahr stoppte.

Seit 2010 besteht die Tochtergesellschaft Holidays Czech Airlines, die seither mit eigener Flotte und Corporate Identity Urlaubsziele mit Charterflügen innerhalb Europas anfliegt.

 

Flugziele 

Die Fluggesellschaft Czech Airlines fliegt Ziele innerhalb Tschechiens sowie zahlreiche Metropolen in Europa und Asien an. Dazu gehören beispielsweise Paris, Rom, Madrid, Moskau und Tel Aviv. Langstreckenflüge wie nach New York, Toronto oder Montreal wurden zwischenzeitlich gestrichen und eingestellt. In Deutschland werden Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main und Hamburg angeflogen. Braunschweig wird im Shuttle-Service bedient.

Flottenstärke

Seit dem Jahr 2009 ist die Czech Airlines-Flotte von 3 auf 21 Flugzeuge gewachsen. Seit 2016 besteht ein reiner Airbus-Flugpark

Czech Airlines a. s.

Sitz der Gesellschaft:
Evropská 846/176a, 160 00 Praha 6 – Vokovice

IČ (Identifikationsnummer): 45795908

Eckdaten

  • IATA-Code: OK
  • Gründung: 1923
  • Heimatflughafen: Flughafen Prag