CityJet Entschädigung

Sie befinden sich hier:
Prüfen Sie Ihren Flug gratis
Jetzt Anspruch prüfen!

Ihr Recht auf Zahlung einer Entschädigung bei Flugverspätung und Flugausfall mit CityJet!

RFM, bad flights-16

Es kam mit der irischen Fluggesellschaft CityJet zu weitreichenden Verspätungen oder einer Annullierung Ihres Fluges und Sie suchen nach einem passenden Weg zu einer Entschädigung. Dann sind Sie bei refund.me richtig. Ihnen stehen bei Verspätungen von über 3 Stunden pauschale Ausgleichszahlungen von 250 bis 600 Euro pro Flugticket zu. Prüfen Sie bei uns Ihr Anrecht auf Entschädigung pro Person mit einem gültigen Flugticket. refund.me übernimmt Ihren Anspruch bis Sie Ihre Entschädigungssumme in den Händen halten. Folgende Summen in unserer Grafik gelten pro Person:

WIR PRÜFEN IHREN ANSPRUCH AUF AUSGLEICHSZAHLUNG

Sie können jetzt hier bei uns kostenlos überprüfen lassen, ob Sie einen Anspruch auf Ausgleichszahlungen an CityJet haben. Halten Sie dazu einfach folgende Daten von Ihrem betreffenden Flug parat:

  • Name der Airline
  • Flugnummer
  • Abflugdatum

Sie finden diese Angaben in Ihrer Buchungsbestätigung bzw. auf Ihrem Ticket. Am besten starten Sie gleich durch und geben Ihre Daten direkt in den Entschädigungsrechner von refund.me ein. Alles Weitere übernehmen wir dann gern für Sie.

CityJet

Der Weg zu Ihrer Entschädigung nach EU-Fluggastrechten

Die Prüfung Ihrer Daten in unserem Anspruchsrechner hat ergeben, dass Sie einen Anspruch auf Entschädigungszahlung haben. Dann verlieren Sie am besten keine Zeit. Setzen Sie Ihren Anspruch mit refund.me um. Wir übernehmen Ihre Forderung an CityJet und sorgen für Ihre Entschädigungszahlungen. Sie erhalten Ihr Geld einfach und unkompliziert, sobald die Ausgleichszahlung von CityJet bei uns eingegangen ist. Als Provision für unsere Arbeit erhalten wir dann von Ihnen 25 % der Entschädigungszahlung plus 19 % gesetzlich vorgeschriebene Mehrwertsteuer. Falls wir Ihren Anspruch gegen jedes Erwarten nicht durchsetzen könnten, wäre unser gesamter Service komplett kostenlos für Sie. Sie zahlen also nur bei unserem Erfolg und können damit nichts als gewinnen.

CityJetDas steht Ihnen bei einer Flugverspätung zu:

  • Ab 2 Stunden Verspätung muss die Airline Ihnen Snacks und Getränke bereitstellen.
  • 3 Stunden Verspätung haben Sie einen Anspruch auf Entschädigung.
  • 250 EUR bis 600 EUR stehen jedem betroffenen Passagier zu.
  • Auch bei Pauschalreisen stehen Ihnen Entschädigungszahlungen zu.

CityJetDas müssen Sie bei einer Flugverspätung tun:

  • Lassen Sie sich die Flugverspätung von einem Mitarbeiter der Fluggesellschaft, mit Namen und Unterschrift bestätigen. Notieren Sie den Grund, den Ort und die Uhrzeit.
  • Bitte sammeln Sie Rechnungen, Tickets und machen Sie Beweisfotos, beispielsweise von der Anzeigetafel. Heben Sie Ihre Bordkarte auf!
  • Nehmen Sie Kontakt zu Mitreisenden auf und tauschen Sie Kontaktdaten aus.
  • Nutzen Sie den refund.me-Service, um Ihren Anspruch auf Entschädigung einzufordern.

Wie mache ich meine Ansprüche an CityJet nach EU-Flugrechtverordnung (EG) Nr. 261/2004 geltend?

Laut Fluggastrechtverordnung der Europäischen Union (EG) Nr. 261/2004 haben Sie bis zu 3 Jahre Zeit, Ihren Anspruch geltend zu machen.

Unsere Experten für Reiserecht übernehmen also auch noch bis zu 3 Jahre nach Ihrem Flug die komplette Durchsetzung Ihres Anspruchs auf Entschädigung. Beauftragen Sie uns und für Sie heißt es dann erst einmal: Entspannen Sie sich und haben Sie Geduld. Im Regelfall dauert es zwischen 4 Wochen und 3 Monaten, bis Sie Ihre Ausgleichszahlung erhalten. Unserer Spezialisten kennen die gängigen Tricks und Strategien der nationalen und internationalen Fluggesellschaften und setzen Ihre Entschädigung daher schnellstmöglich für Sie durch.

Kein Risiko – voller Erfolg

Wir bei refund.me sind durch und durch serviceorientiert mit entsprechend langjähriger Erfahrung. Unsere aktuelle Erfolgsquote bei Fällen, die wir vor Gericht durchsetzen, liegt bei 97%, was zeigt, dass Ihr Ziel auch unser Ziel ist.

Setzen Sie Ihre Entschädigungsansprüche mit refund.me durch

Wir haben Ihren Anspruch auf Basis Ihrer Daten überprüft und Ihren rechtmäßigen Anspruch gegenüber CityJet bestätigt. Nutzen Sie die Chance unseres Services und machen Sie Ihre Entschädigung von 250 Euro bis zu 600 Euro pro Person über uns geltend. Unsere Provision fällt nur an, wenn wir den Anspruch erfolgreich für Sie durchsetzen.

Flugverspätung von CityJet – Ihre EU-Fluggastrechte

Ab 2 Stunden Verspätung:

Schon ab 2 Stunden Verspätung muss CityJet Versorgungsleistungen in Form von Gutscheinen bereit stellen.

refund.me-Tipp bei Flugverspätungen von 2 Stunden mit CityJet:

Sprechen Sie das Bodenpersonal an. Die Gutscheine für Snacks und Getränke erhalten Sie dann sofort und können diese im Flughafen einlösen.

Ab 3 Stunden Verspätung:

Jetzt haben Sie einen Anspruch auf pauschale Ausgleichszahlungen, die sich nach der Länge der Flugstrecke richten.

  • Bis 1.500 km Flugstrecke: 250 Euro
  • Von 1.500 km – 3.500 km Flugstrecke: 400 Euro
  • Bei Flugstrecken über 3.500 km: 600 EUR

refund.me-Tipp bei Flugverspätungen von mehr als 3 Stunden mit CityJet

In der Regel reicht der Beförderungsvertrag in Form Ihres Tickets, um Ihre Ansprüche durchzusetzen. Manchmal ist es aber gut, die Situation zu dokumentieren.

  • Lassen Sie sich die Verspätung bestätigen

Lassen Sie sich die Flugverspätung von einem Mitarbeiter des Bodenpersonals am besten mit Namen und Unterschrift bestätigen.

  • Notieren Sie sich den Grund der Verspätung

Informationen im Flughafenterminal und am Schalter von CityJet sind wichtig. Bei außergewöhnlichen Umständen etwa, die für die Wartezeit verantwortlich zu machen sind, ist die Fluggesellschaft nicht entschädigungszahlungspflichtig.

  • Bewahren Sie Quittungen auf

Fahrten mit dem Taxi, Hotelrechnungen, Essensbelege, die nicht mit den Gutscheinen für Versorgungsleistungen abgedeckt sind, also alle Extraausgaben – bewahren Sie diese auf.

  • Dokumentieren Sie die Situation

Dokumentieren Sie die Verspätungen. Machen Sie beispielsweise Fotos. Suchen Sie Kontakt zu Mitreisenden. Tauschen Sie Kontaktdaten aus, vielleicht wird es später einmal wichtig.

Annullierung Ihres Fluges mit CityJet – Ihre EU-Fluggastrechte

Entschädigungszahlungen, die bei annullierten Flügen anfallen, hängen von folgenden Faktoren ab:

  • Wann wurde vor Abflug annulliert?
  • Wie hoch ist die entstandene Verspätung am Zielort?

Zu Ihrer Information: CityJet ist verpflichtet, Ihnen eine Ersatzbeförderung zu Ihrem Zielort zu verschaffen.

Mögliche Wege bei Nichtbeförderung durch CityJet

Sie können:

  • den Flug stornieren
  • auf die Erstattung des Ticketpreises bestehen
  • bereits geflogene Flugstrecken zurückerstatten lassen
  • auf einen zeitnahen anderen Flug umbuchen
  • Versorgungs- und Erstattungsleistungen wahrnehmen
  • Ihre Rückreisekosten erstatten lassen
  • entsprechende Ausgleichszahlungen nach EU-Verordnung geltend machen

Kein Anspruch auf Entschädigung bei einer Annullierung

Aber auch Sie haben als Flugpassagier gewisse Verpflichtungen, denen Sie nachkommen müssen, ansonsten haben Sie nach den Fluggastrechten keinen Anspruch auf Entschädigung:

  • Gültigkeit des Flugtickets

Sie benötigen ein gültiges Flugticket. Dabei ist es unerheblich, ob Sie einen Flug erster Klasse oder einen Flug in der Economy-Class gebucht haben. Auch Fluggäste einer Pauschalreise haben Anspruch auf die gleichen Ausgleichszahlungen. Ebenso gelten die Richtlinien der Fluggastrechtverordnung für Flugtickets von Programmen zu Werbezwecken bzw. zur Kundenbindung.

Die EU-Verordnung greift nicht, wenn Sie kostenlos oder zu einem Tarif reisen, der für die Allgemeinheit nicht zugänglich ist. Das kann dann sein, wenn Sie Mitarbeiter eines Reisebüros oder der Fluglinie selbst sind.

  • Pünktlichkeit beim Eintreffen am Check-in und am Gate

Zum Check-in und zur Sicherheitskontrolle sollten Sie ausreichend Zeit einplanen. Checken Sie rechtzeitig ein und begeben Sie sich danach möglichst gleich zur Sicherheitskontrolle und in den Abflugbereich. Damit sind sie auf der sicheren Seite.

refund.me empfiehlt bei Mittel- und Langstrecken mindestens zwei Stunden und bei Kurzstrecken mindestens eine Stunde vor Abflug einzuchecken. Sollten Sie diese Zeiten nicht einhalten können und der Check-in bzw. das Gate sind bereits geschlossen, haben Sie auch keinen Anspruch auf Ausgleichszahlung.

  • Mitführen aller nötigen Reisedokumente

CityJet setzt zur Beförderung ein gültiges Reisedokument und je nach Einreisebestimmungen der Zielländer auch ein gültiges Visum voraus. In manchen Ländern ist es sogar Pflicht, dass Ihr Reisepass nach Ihrer Rückreise noch mindestens 6 Monate gültig ist. Dagegen reicht in Schengen-Ländern auch der Personalausweis zur persönlichen Identifikation. Bitte informieren Sie sich daher vor Reiseantritt nach den jeweiligen nationalen Bestimmungen.

Ohne gültige Reisedokumente ist eine Beförderung nicht möglich und damit haben Sie auch keinen Anspruch auf Entschädigungszahlungen.

Konkrete Entschädigungssummen bei einer Flugannullierung durch die Airline

Die Fluggastrechtverordnung der Europäischen Union Nr. 261/2004 sieht erhebliche Ausgleichszahlungen vor.

Innerhalb der Europäischen Union

  • 250 € für eine Flugdistanz bis 1.500 km mit mehr als 2 Std. Verspätung
  • 400 € für eine Flugdistanz von 1.500 km bis 3.500 km mit mehr als 3 Std. Verspätung
  • 400 € für eine Flugdistanz von mehr als 3.500 km mit mehr als 4 Std. Verspätung

Außerhalb der Europäischen Union

  • 600 € für eine Flugdistanz von mehr als 3.500 km mit mehr als 4 Std. Verspätung

Allerdings können die Fluggesellschaften diese Zahlungen unter gewissen Umständen um die Hälfte kürzen. Zur Verdeutlichung erfahren Sie hier an konkreten Beispielen, was Sie erhalten würden und wann die Airlines Summen um 50 % kürzen könnten:

CityJet kann Ihren Anspruch halbieren, falls:

  • CityJet bei einer Entfernung von 1.000 km bis 1.500 km und nicht später als zwei Stunden nach der planmäßigen Ankunftszeit die Tür zum Gate öffnet.
  • CityJet bei einer Entfernung von 1.500 km bis 3.500 km und nicht später als drei Stunden nach der planmäßigen Ankunftszeit die Tür zum Gate öffnet.
  • CityJet bei einer Entfernung von mehr als 3.500 km und nicht später als vier Stunden nach der planmäßigen Ankunftszeit die Tür zum Gate öffnet.

Expertentipp von refund.me

refund.me macht Ihre rechtmäßigen Ansprüche auf Entschädigung für Verspätungen bzw. Annullierungen bei CityJet geltend.

Nutzen Sie jetzt unseren Entschädigungsrechner, falls Sie Ihren Anspruch nicht bereits von uns bestätigt bekommen haben. Erst nach der erfolgreichen Durchsetzung Ihres Anspruchs erhalten wir für unsere Dienstleistung eine Provision von 25% Erfolgsprovision zzgl. MwSt., ergibt insgesamt 29,75%.

Hintergrundinformationen über CityJet

CityJet ist eine irische Fluggesellschaft mit Sitz in Dublin. Ihre Basis ist auf dem Airport in Dublin. CityJet ist Kooperationspartner der Air France.

Geschichtliches zur Airline

1994 begann die Airline mit dem Flugbetrieb vom Londoner City Airport nach Dublin, allerdings flog sie nicht unter eigenem Namen, sondern aufgrund eines Franchise-Abkommens für Virgin Atlantic Airways. Ab 1997 wurde die Route auch unter eigenem Namen geflogen und eine engere Zusammenarbeit mit Air France begann. CityJet flog dafür von Paris nach London City.

2000 übernahm Air France die Airline zu 100%.

Im Jahr 2015 gab CityJet die Zusammenarbeit mit SAS Scandinavian Airlines bekannt.

2016 wurde die Airline durch ihren Gründer Pat Byrne und ein Konsortium aus privaten Investoren zurückgekauft.

Flugziele

CityJet fliegt von Dublin und Paris aus mit dem Fokus auf Westeuropa.

CityJet

Swords Business Campus Balheary Road,
Swords
Co Dublin
Ireland

Eckdaten

  • IATA-Code: WX
  • IATA-Prefixcode: 689
  • ICAO-Code: BCY
  • Gründung: 1994
  • Heimatflughafen: Dublin