Fluggastrechte, die wir bearbeiten

Fluggastrechte weltweit

Zum Schutz von Flugreisenden gibt es mittlerweile in vielen Regionen der Welt Verordnungen, die Passagiere bei Flugunregelmäßigkeiten unterstützen. Über die Verordnungen werden Entschädigungszahlungen, Betreuungsleistungen und Rückerstattungen geregelt.
Wenn auch Ihr Flug verspätet oder annulliert war, oder Ihnen das Boarding verweigert wurde, helfen wir Ihnen gern dabei, Ihre Rechte durchzusetzen. Wir finden für Sie die Verordnung, die am besten passt, damit Sie die höchstmögliche Entschädigung erhalten!

Europa: EU Verordnung 261/2004

Waren Sie von einer Flugunregelmäßigkeit in Europa betroffen, können Sie eine Entschädigung von bis zu 600 EUR pro Passagier enthalten – unabhängig vom Ticketpreis. Die europäische Verordnung umfasst Flugverspätungen, -streichungen und Nichtbeförderungen. Die Höhe Ihrer Entschädigung richtet sich nach Distanz und Ankunftsverspätung.
Weiterlesen…. EU-Flugpassagierrechte

HINWEIS: Wir prüfen zunächst jeden neuen Fall nach EU-Gesetz. Wenn es hier kein positives Ergebnis gibt, prüfen wir auch nach den Passagierflugrechtsgesetzen von Kanada, Indien, der Türkei, Ukraine.

Canada: Air Passenger Protection Regulations

Die kanadische Verordnung bestimmt großzügige Entschädigungszahlungen von bis zu 2.400 CAD für Passagiere, die eine Flugunregelmäßigkeit erlebten. Die Verordnung ist etwas komplexer als die europäischen Pendents und zieht die Größe der Fluggesellschaft und die Ankunftsverspätung detaillierter in Betracht, um die Entschädigungshöhe festzulegen.
Weiterlesen… Kanada-Flugpassagierrechte

Indien: DGCA Regulation

Auch für Reisen mit indischen Airlines können Passagiere eine Entschädigung erhalten. Bei Flugunregelmäßigkeiten stehen geschädigten Reisenden eine Entschädigung über bis zu 20.000 INR zu.
Weiterlesen… India Flight Rights / refundme India 
Die externe Seite wird in einem neuen Tab geöffnet

Türkei: SHY Abkommen

Angelehnt an die EU Verordnung, gibt es seit einigen Jahren die türkische SHY. Bei innertürkischen Flügen fällt eine Entschädigung von 100 EUR pro Passagier an, bei internationalen Flügen kann die Summe, wie in der EU, bis zu 600 EUR betragen.
Weiterlesen…Türkei-Flugpassagierrechte

Ukraine: Order of the Ministry of Infrastructure of Ukraine No. 735 (2219/22531)

Auch die Ukraine hat sich an der europäischen Verordnung bedient und spricht in ihrer Anordnung verspäteten Passagieren bis zu 600 EUR Entschädigung zu.
Weiterlesen… Ukraine-Flugpassagierrechte

Sichern Sie jetzt Ihre Entschädigung!

Kein rechtliches Risiko für Sie, wir kümmern uns.

Nur bei Erfolg erhalten wir eine Provision* von 29 % (25 % Erfolgshonorar zuzüglich Mehrwertsteuer).

HINWEIS: Wir prüfen zunächst jeden neuen Fall nach EU-Gesetz. Wenn es hier kein positives Ergebnis gibt, prüfen wir auch nach den Passagierflugrechtsgesetzen von Kanada, Indien, der Türkei, Ukraine.