Flugverspätung? Flugausfall oder Überbuchung?

Wir kämpfen für Ihre Entschädigung!

LP: Flug verspätet, annulliert? | Jetzt Entschädigung sichern!
Kein Risiko für Sie,
Provision nur bei Erfolg!
Minimaler Aufwand für Sie!
Hohe Erfolgsquoten!

Jetzt kostenlos und unverbindlich Ihren Anspruch prüfen:

Erhalten Sie schnell und einfach Ihre Entschädigung!

Bitte geben Sie die Daten Ihres kompletten Flugs ein (eine Richtung)


Überbucht?
Weitere Teilstrecken

Drei einfache Schritte zu Ihrem Geld

Der einfache und schnelle Weg zu Ihrer Entschädigung durch Airlines
refundme_check2016-09

Anspruch prüfen

Ist Ihr Flug erstattungsfähig?
(bis zu 3 Jahren rückwirkend!)
RFM-Key-Icons-2016-05

Wir verhandeln

mit der Airline,
wenn nötig vor Gericht
RFM-Key-Icons-2016-03

Sie erhalten

Ihre Entschädigungszahlung
abzüglich unserer Provision*
*25% Erfolgsprovision zzgl. MwSt.,
ergibt insgesamt 29,75%

Diese Ausgleichszahlungen können Ihnen zustehen

Bei verspäteten oder ausgefallenen Flügen, Überbuchung oder verpassten Anschlussflügen
Flugverspätung

250 €

bis zu 1500 km

Flugverspätung

400 €

1500 – 3500 km

Flugverspätung

600 €

mehr als 3500 km

Verschenken Sie kein Geld
– Setzen Sie jetzt Ihr Recht durch!

Wichtige Gründe für refund.me

Erhalten Sie schnell und unkompliziert Ihr Geld
RFM-Key-Icons-2016-11

Einfacher

und erfolgversprechen
der, als den Airlines selbst zu schreiben
RFM-Key-Icons-2016-10

Experten

Wir scheuen keine Mühe, unsere Anwälte setzen sich EU-weit für Sie ein
0
+

Länder

in denen
refund.me
tätig ist
0
+

Airlines

bei denen
refund.me Fälle bearbeitet
0
D

Dauer

pro Fall,
durchschnittlich
0
%

Erfolg

durchschnittlich
vor Gericht
LP: Flug verspätet, annulliert? | Jetzt Entschädigung sichern!

Das sagen unsere Kunden

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig

refund.me - weltweit bekannt!

LP: Flug verspätet, annulliert? | Jetzt Entschädigung sichern!

Wir übernehmen Ihren Papierkram! Schnell, einfach und mit hoher Erfolgsquote.

Häufige Fragen

Sie haben Fragen? Wir haben die Antworten!

Was genau macht refund.me?

refund.me ist ein Dienstleistungsunternehmen, das weltweit operiert und Fluggästen hilft, Entschädigungen schnell und unbürokratisch zu erhalten. Wir haben eine innovative Technologie für unseren Fluggastsektor entwickelt: Advanced Business Logic (ABL). Diese prüft die eingehenden Daten und bereitet ein detailliertes Schreiben zum Schadensersatzanspruch vor, wenn das Recht auf Entschädigung besteht.

Automatisierte und cloud-basierte Prozesse sichern eine effiziente und schnelle Weiterverarbeitung. Auf diese Weise ist es unseren Kunden möglich, den Fortschritt ihres Claims in Echtzeit und unbürokratisch zu verfolgen. Das Ziel von refund.me ist es, Entschädigungen so schnell wie möglich geltend zu machen.

Wieviel kostet der Service von refund.me?

refund.me erhält 29,75% jeder bezahlten Entschädigung als Provision (das entspricht 25% Erfolgsprovision plus der gesetzlichen MwSt).

Wird Ihre Entschädigungsanforderung zurückgewiesen, wird Ihnen nichts berechnet („No Win, No Fee“ zu deutsch: kein Gewinn, keine Gebühr).

Wir geben uns alle Mühe, Ihren Schadensersatzanspruch möglichst schnell mittels genauer Überprüfungsprozesse und durch Zusammenarbeit mit erfahrenen Anwälten geltend zu machen.

No win, no fee! – Was bedeutet das?

Der Begriff hat seine Wurzeln im amerikanischen Rechtssystem und bedeutet: Kein Erfolg, keine Kosten!

Was bedeutet das für Sie? refund.me erhält nur eine Provision, wenn Ihr Fall erfolgreich abgeschlossen wird. Die Provision beträgt 29,75% (= 25% Erfolgsbeteiligung plus MwSt.) der von der Fluggesellschaft bezahlten Entschädigung.

Einfacher könnte es nicht sein.

Welche Unterlagen muss ich einreichen, um eine Ausgleichszahlung zu erhalten?

Im Idealfall sollten Sie die Flugtickets Ihres Fluges und die des Ersatzfluges, sowie eine Buchungsbestätigung und – wenn vorhanden – eine Bestätigung der Fluggesellschaft zur Verspätung einreichen. Fotos von Reparaturen am Flugzeug oder der Abflugtafel, die die Verspätung anzeigt, Presseveröffentlichungen über die Verspätung oder ähnliche Beweise wären zusätzlich hilfreich.

Wann kann ich mit meiner Ausgleichszahlung rechnen?

Momentan arbeiten wir mit einer durchschnittlichen Fallbearbeitungszeit von 100 Tagen. Diese Zeit kann jedoch je nach Fluggesellschaft variieren. Fälle, die vor Gericht gehen, können mehrere Monate in Anspruch nehmen oder sogar aufgeschoben werden, wegen andauernder Klagewellen von Fluggesellschaften gegen Fluggastrechte. Gerichtsverfahren sind größtenteils nationale Angelegenheit.

Ist refund.me eine Anwaltskanzlei?

Nein. refund.me ist ein in Deutschland ansässiges und registriertes Inkassounternehmen. Wir kooperieren europaweit mit verschiedenen Juristen, die sich auf Fluggastrechte spezialisiert haben.

Ich bin auf einer Geschäftsreise. Wer ist anspruchs­berechtigt?

Sie sind geschäftlich unterwegs, die Firma hat Ihr Flugticket bezahlt. Ihr Flug erfüllt die Anspruchsbedingungen der EU-Verordnung 261/2004. Wem steht die Ausgleichszahlung zu?

Im Sinne der EU-Verordnung 261/2004 ist immer der Fluggast der Antragsteller und auch der Anspruchsberechtigte.
Das heißt, der Fluggast muss die Beschwerde über refund.me erstellen und einreichen und hat zunächst das Recht, die Ausgleichszahlung zu empfangen, da er allein auch die Unannehmlichkeiten beispielsweise der Flugverspätung zu tragen hatte. Weitere Details legt die EU-Verordnung 261/2004 in diesem Bereich nicht fest.
Ob Sie letztendlich den an Sie gezahlten Ausgleich an Ihren Arbeitgeber abführen müssen oder nicht, kann in Ihrem Anstellungsvertrag geregelt sein.
Hier ist weder die EU-Verordnung 261/2004 noch refund.me zuständig, sondern allein das „bilaterale“ Verhältnis zwischen Arbeitnehmer (Fluggast) und Arbeitgeber (Zahler des Tickets).

Wieviel Entschädigung muss für verspätete Flüge gezahlt werden?

Die EU-Verordnung unterscheidet zwischen zwei verschiedenen Fällen:

• War die Ankunft Ihres Fluges um mehr als drei Stunden verspätet?

• Startete Ihr Flieger fünf Stunden später als geplant?

Die Ankunft Ihres Fluges war um mehr als drei Stunden verspätet In diesem Fall stehen Ihnen folgende Entschädigungen zu: • € 250 für Flüge bis zu 1500 km • € 400 für Flüge innerhalb der EU und einer Distanz über 1500 km • € 400 für Flüge mit einer Distanz über 1500 km und bis zu 3500 km zu einem Ziel außerhalb der EU Für alle anderen Flüge • € 300, wenn Ihr Flug eine Verspätung von unter vier Stunden hatte, oder • € 600, wenn Ihr Flug vier oder mehr Stunden Verspätung hatte Ihr Flug startete fünf oder mehr Stunden später als geplant Wenn Ihr Flug eine Verspätung von fünf Stunden oder mehr hatte, Sie Ihr Ticket freiwillig zurückgegeben haben und nicht ins Flugzeug gestiegen sind, stehen Ihnen folgende Entschädigungen zu: • € 250 für Flüge bis zu 1500 km • € 400 für Flüge innerhalb der EU und einer Distanz über 1500 km • € 400 für Flüge mit einer Distanz über 1500 km und bis zu 3500 km zu einem Ziel außerhalb der EU • € 600 für alle anderen Flüge Bitte nehmen Sie außerdem zur Kenntnis, dass dies nicht nur Flüge betrifft, die die EU verlassen, sondern auch Flüge, die einen Zielflughafen innerhalb der EU ansteuern. Vorausgesetzt, es handelt sich um eine europäische Fluggesellschaft. Oder Sie gehen den einfachen Weg und füllen unseren Entschädigungsrechner mit Ihren Flugdetails aus. Wir berechnen, wieviel Entschädigung die Fluggesellschaft zahlen muss und regeln alles Weitere in Ihrem Namen. Unsere Provision wird nur fällig, wenn wir für Sie Erfolg haben. Natürlich nach dem Motto „No Win, No Fee!“

Anmerkung: Die Fluggesellschaft muss nicht bezahlen, wenn bewiesen werden kann, dass die Verspätung oder Annullierung durch außergewöhnliche Umstände herbeigeführt wurde.

Wieviel Entschädigung erhalte ich für Flugannullierungen?

Ihr Flug hat nicht stattgefunden? Oder wurden Sie einem späteren oder anderen Flug zugewiesen?

Im Falle einer Flugannullierung, die nicht durch außergewöhnliche Umstände herbeigeführt wurde, stehen Ihnen folgende Entschädigungen zu:
• € 250 für Flüge bis zu 1500 km
• € 400 für Flüge innerhalb der EU und einer Distanz über 1500 km
• € 400 für Flüge mit einer Distanz über 1500 km und bis zu 3500 km zu einem Ziel außerhalb der EU
Bis zu 600 € für alle anderen Flüge.

Bitte nehmen Sie außerdem zur Kenntnis, dass dies nicht nur Flüge betrifft, die die EU verlassen, sondern auch Flüge, die einen Zielflughafen innerhalb der EU ansteuern. Vorausgesetzt, es handelt sich um eine europäische Fluggesellschaft.

Oder Sie gehen den einfach Weg und füllen unseren Entschädigungsrechner mit Ihren Flugdetails aus. Wir berechnen, wieviel Entschädigung die Fluggesellschaft zahlen muss und regeln alles weitere in Ihrem Namen. Natürlich mit Hinblick auf das „No Win, No Fee!“-Prinzip!

Anmerkung: Die Fluggesellschaft muss nicht bezahlen, wenn bewiesen werden kann, dass die Verspätung oder Annullierung durch außergewöhnliche Umstände herbeigeführt wurde.

Wieviel Entschädigung erhalte ich, wenn mir das Boarding verweigert wurde?

Der Flug war überbucht und es wurde Ihnen nicht gestattet, in das Flugzeug einzusteigen oder Sie wurden einem anderen Flug zugewiesen?
Wenn ja, so war das ein Fall von Boarding-Verweigerung gegen Ihren Willen.

Für Boarding-Verweigerung gegen Ihren Willen stehen ihnen folgende Entschädigungen zu:
• € 250 für Flüge bis zu 1500 km
• € 400 für Flüge innerhalb der EU und einer Distanz über 1500 km
• € 400 für Flüge mit einer Distanz über 1500 km und bis zu 3500 km zu einem Ziel außerhalb der EU
Bis zu 600 € für alle anderen Flüge.

Ein Entschädigungsanspruch besteht nicht nur bei Flügen aus der EU in Drittstaaten (unabhängig vom Sitz der Fluggesellschaft), sondern auch für Flüge mit EU-Fluggesellschaften, die aus Drittländern kommen und einen Zielflughafen innerhalb der EU ansteuern.
Oder Sie gehen den einfach Weg und füllen die Vorlage in unserem ABL-System mit Ihren Flugdetails aus. Wir berechnen, wieviel Entschädigung die Fluggesellschaft zu zahlen hat und regeln alles Weitere für Sie. Natürlich mit Hinblick auf das „No Win, No Fee!“-Prinzip!
Anmerkung: Die Fluggesellschaft muss nicht bezahlen, wenn bewiesen werden kann, dass die Verspätung oder Annullierung durch außergewöhnliche Umstände herbeigeführt wurde.

Ich reise mit meiner Familie oder mit einer Gruppe. Was ändert sich?

Sie reisen mit Ihrer Familie oder einer Gruppe und Ihr Flug erfüllt die Anforderungen der EU-Verordnung 261/2004? Dann beachten Sie bitte Folgendes:
Die EU-Verordnung 261/2004 erfordert für jeden Reisenden eine einzeln eingereichte Beschwerde. Jeder der Mitreisenden (bis auf Kinder unter zwei Jahren) hat einen eigenen Anspruch auf Ausgleich.
Um dieser Rechtsvorschrift bequem und elegant zu genügen, bietet die refund.me-Software die sogenannte Reisegruppen-Funktion, mit der Sie die Daten Ihrer Mitreisenden mit so wenig Aufwand wie möglich eingeben können.

Zunächst geben Sie bitte die personenunabhängigen Flugdaten ein. Danach geben Sie die Daten der ersten Person für den Claim ein (z.B. Ihre Daten). Im Falle einer Familie, die denselben Nachnamen trägt und die Adresse und eventuell auch die E-Mail-Adresse teilt, wiederholen Sie den Vorgang, indem Sie nur die Vornamen Ihrer Familienmitglieder ändern. Reisen Sie mit einer Gruppe, in der jeder unterschiedliche persönliche Daten hat (z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, etc.) geben Sie diese nach und nach ein und Sie haben es geschafft.
Unser System generiert dann individuelle Anträge mit Auftragsnummern und versendet personalisierte Vollmachtsunterlagen an jeden einzelnen Kläger. Nichts leichter als das.

Ich fliege von Oslo nach Zürich. Gilt auch hier die EU-Verordnung?

Ja! In die Regelungen der EU-Richtlinie sind die Länder Norwegen, Schweiz und Island mit all Ihren Flughäfen einbezogen. Sie sind also auch auf diesen Strecken anspruchsberechtigt. Befragen Sie unser ABL-System!

Wir verwandeln Ihre
  • Flugverspätung
  • Annullierung
  • Überbuchung
in Cash!