Was sind Cookies?

Ein »Cookie« (auf Deutsch »Keks« oder »Plätzchen«) ist eine kleine Textdatei, die für das Funktionieren vieler Internetseiten wichtig ist. Wenn Sie im Internet Webseiten aufrufen, werden solche kleinen Cookie-Dateien normalerweise zusammen mit der besuchten Webseite an Ihren »Browser« gesendet und bleiben dort eine Zeit lang gespeichert. (Mit »Browser« ist Ihr Internet-Programm gemeint, zum Beispiel der Internet Explorer, Firefox oder Safari.)

Es gibt verschiedene Arten von Cookies

Sogenannte »Session«-Cookies bleiben nur sehr kurz gespeichert. Sie werden ohne Ihr Zutun gelöscht, sobald Sie Ihr Internet-Programm (Browser) beenden und werden für das reibungslose Funktionieren der Webseiten benötigt.

»Persistent«-Cookies verbleiben hingegen auch nach dem Beenden des Browsers und nach dem Ausschalten Ihres Computers dort gespeichert.

Sie werden dafür benötigt, unsere Webseiten bei Ihrem nächsten Besuch automatisch für Sie erneut so vorzubereiten, wie sie diese zuletzt eingestellt hatten, zum Beispiel die von Ihnen gewählte Sprache.

Außerdem helfen solche Cookies uns bei einer statistischen Auswertung der Nutzung unserer Webseiten, um diese ständig für Sie weiterentwickeln und verbessern zu können.

Kann ich Cookies ablehnen oder löschen?

Das Löschen der Cookies ist jederzeit möglich. Die Vorgehensweise unterscheidet sich je nach dem verwendeten Internetprogramm (Browser) und ist dort meist über die Voreinstellungen erreichbar. Nachdem Sie die Cookies gelöscht haben, müssen Sie dann beim nächsten Besuch auf unseren Internetseiten Ihre Einstellungen, zum Beispiel die Sprache, einfach neu vornehmen. Weitere Nachteile hat das Löschen der Cookies für Sie nicht.

Sie haben dort ebenfalls die Möglichkeit, Cookies generell abzulehnen. In diesem Fall können Sie einige der auf refund.me angebotenen Funktionen jedoch nicht oder nicht in vollem Umfang nutzen.

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns an feedback@refund.me